Tempi anstieg?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von passion81 06.10.10 - 08:04 Uhr

hallo ihr süßen

erstmal geb ich mal ne runde #tasse und #torte aus.

nun zu meiner frage. habe den zyklus schon abgeschrieben gehabt wg. SB aber was sehen meine augen heute morgen einen tempi anstieg obwohl ich heute etwas früher gemessen habe als sonst weil ich nen nen zahnarzttermin hatte #schwitz
was heißt das nun das noch alles drin ist oder ist es wohl eher das letzte aufbäumen?
hab heute morgen gleich nen test gemacht aber der wahr negativ #schein

danke schonmal fürs antworten

eure sandra

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/921853/538043

Beitrag von majleen 06.10.10 - 08:07 Uhr

Tempiverlauf vor NMT zeigt nicht, ob man schwanger ist, oder nicht. Schau mal meine Kurve vom Mai an:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/894842/508614

da war ich auch nicht schwanger.
Viel Glück #klee

Beitrag von lichterglanz 06.10.10 - 08:38 Uhr

Hallo,

Natürlich ist noch alles drin. Solange die Mens nicht da ist, darf auch gehibbelt werden. Das die Tempi in der zweiten ZH mal etwas absinkt ist vollkommen normal und nicht bedenklich, das ist so wenn man nicht schwanger ist, aber genauso wenn man schwanger ist, vollkommen normal.

Liebe Grüße
Lichterglanz