Rindfleisch = Toxoplasmose

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von burgi84 06.10.10 - 08:11 Uhr

Guten Morgen Mamis,
bin in der ss was mit dem Essen angeht übervorsichtig. Aber gestern war es ein mieser Tag und alles musste schnell gehen. Ich hatte einen Rindergulasch gemacht und dachte mir 1 Std. garzeit müsste reichen. Hab das Rindfleisch kurz angebraten und wie gesagt eine Stunde gegart auf niedrigster Stufe. Als ich zwei drei Stücke gegessen habe fand es bissel zäh aber okay. Dann hab es halt mal aufgeschnitten und sah das es noch ein wenig rosa war.
Habe ein schlechtes Gewissen weil ich sonst den Gulasch länger schmore.
Kann mich jemand beruhigen?:-(

Lg

Beitrag von chaos-delight 06.10.10 - 08:13 Uhr

Wenn du dich dein ganzes Leben lang nicht mit Toxo infiziert hast - warum sollte das dann von einmal rosigem Rindfleisch passieren??? #kratz

LG
chaos

Beitrag von zuckerpups 06.10.10 - 08:26 Uhr

Nicht Rindfleisch = Toxolpasmose
sonder
rohes Rindfleisch = KANN Toxoplasmose

Rindfleisch, daß Du eine Stunde geschmort hast, ist nicht mehr roh.