Auslösen, PU?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von sabine1411 06.10.10 - 08:46 Uhr

Hallo!

Hab mal ne Frage, ich habe jetzt 8 Tage stimuliert ( ICSI ) und heut soll ich mit Brevactid auslösen. Am Freitag ist dann PU. Warum muß ich heut schon Brevactid nehmen wenn Freitag erst PU ist? Ist der Zeitabstand normal? Ich mein, die Ärztin wird schon wissen was sie macht, ist meine erste ICSI und ich bin etwas unsicher.

LG Sabine

Beitrag von ivenhoe 06.10.10 - 09:34 Uhr

Hallo

Bis der Eisprung dann wirklich statt findet geht es ca. 36 Stunden.

Alles Gute
ivenhoe

Beitrag von sabine1411 06.10.10 - 09:51 Uhr

Danke für Deine Antwort.#herzlich

Beitrag von mardani 06.10.10 - 10:12 Uhr

Hi

Völlig in Ordnung der Zeitabstand. Mach dir da keine Gedanken.

Viel Glück! #klee