hatte gestern schon mal geschrieben!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kleenne 06.10.10 - 09:04 Uhr

hi zusammen!

das hab ich gestern geschrieben!

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=24&tid=2837444&pid=17951287


hab gestern noch mal mit meinen mann geredet, wir wollen ein untersuchungs ergebnis abwarten aus der humangenetik ab es ein hoches risiko gibt das wir noch mal ein behindertes kind bekommen oder nicht. wenn das positiv für uns ausfällt werden wir nächstet jahr wieder hier mit hippeln!

lg

Beitrag von jmukmuk 06.10.10 - 09:09 Uhr

drück dir die daumen, das alles gut ist. #liebdrueck

Beitrag von kleenne 06.10.10 - 09:11 Uhr

dankeschön!:-)

Beitrag von sparla 06.10.10 - 09:11 Uhr

Guten Morgen


schön wenn du zu uns kommen würdest, finde auch es auch schön wie du das mit deinem Mann besprichts und nicht einfach dein Ding durchziehst wuie manch andere...


Alles Gute Sparla

Beitrag von kleenne 06.10.10 - 09:16 Uhr

hi sparla!

sowas darf man nicht alleine entscheiden, da steht so viel dahinter das beachtet und ausdiskutiert werden muss.
und nur als team ist man stark!

versteh nicht wenn andere meinen sie machen ihr ding und der rest kann schauen wo er bleibt!
weil meist leiden dann die kinder und die haben es nicht verdient!

lg

Beitrag von sparla 06.10.10 - 09:18 Uhr

Genau;-)#winke

Beitrag von knutschi2009 06.10.10 - 09:19 Uhr

Hallo


Also ich kann dich sehr gut verstehen
finde es sehr gut das ihr euch erst mal im genetiklabor untersuchen lassen wollt .
wir haben unseren sohn verloren und waren dann auch erst mal im genetiklabor und da ist raus gekommen das es zu 25 % die gefahr besteht das das kind wieder auch diese krankheit bekommt
aber wir haben uns dafür entschieden es noch mal zu versuchen da aber auch die chancen zu /5 % bestehen das es gesund wird
bei uns ist der wunsch nach noch einem kind wahnsinnig stark.


aber ihr macht das so richtig
drücke euch ganz doll die daumen das es gut ausfällt für euch

und wie gesagt ich finde es super das ihr diesen schritt geht

liebe grüße Yvonne

Beitrag von kleenne 06.10.10 - 09:31 Uhr

Hi Yvonne!

wir haben nicht nur uns testen lassen sondern auch unse kleine maus!
vielleicht finden die herraus was ihre krankheit verursacht hat!

uns wurde gleich gesagt das es 3-6 monate dauert bis ein ergebnis da ist!
vorraus gesetzt sie finden was, da bei uns in der familie keiner eine behinderung hat und unser sohn auch gesund auf die welt kam denken sie das es eine laune der natur war und es keine findbaren erklärungen gibt das ist die erste aussagen vom labor, waren anfang seb 10 da mal schauen wann antwort kommt!

danke für deinen lieben beitrag, ich kann dich echt verstehen, sitzen ja in einem ähnlichen boot!

lg petra