Was mach ich nur mit ihr?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von dine15 06.10.10 - 09:21 Uhr

Hallo zusammen!
Meine kleine Tochter ist jetzt drei Wochen alt und mein Sohn ist im Juni 2 geworden.
Genau wie mein Sohn ist die Kleine eigentlich total pflegeleicht.
Zumindest schläft sie noch viel, so dass ich im Moment noch viel Zeit für meinen Sohn habe.
Ich weiß gar nicht mehr, wie das bei meinem Sohn war, aber Lara möchte - wenn sie wach ist - ständig rumgetragen werden. Also sobald ich sie ablege, weint sie. Auch schläft sie nur auf dem Arm ein und wenn ich sie dann hinlege, wird sie meist sofort wieder wach.
Nun hab ich mir diesmal ein Tragetuch angeschafft, was ich auch inzwischen einigerma´ßen gut binden kann. Aber leider ist es bei uns in der Wohnung (ohne Heizung) immer ziemlich warm #schwitz
Und von Natur aus friere ich auch nicht so schnell. Wenn ich Lara also im Tragtuch habe, schwitze ich mir total einen ab und irgendwie hab ich auch etwas Angst, dass sie mir dadrin überhitzt :-(

Hat noch jemand so ein nähebedürftiges Kind und wie geht ihr damit um? Was macht Ihr mit Eurem Schatz? Ich mag sie ja nicht die ganze Zeit schreien lassen.
Jetzt gerade hab ich sie wieder im Tragetuch und sie ist schön eingeschlafen. Aber mir ist echt heiß! :-(

LG Nadine

Beitrag von berry26 06.10.10 - 09:28 Uhr

Hi,

das kenn ich nur zu gut. Ich habe zwar kein Tragetuch sondern einen Bondolino aber im Grunde ist das bei jeder Trage das Gleiche. Man schwitzt einfach mit Kind vorm Bauch! Vor dem Überhitzen brauchst du keine Angst haben, denn dein Körper heizt sich ja nicht auf mehr als 37 Grad auf. Zudem (auch wenns eklig ist) kühlt Schweiß ja.

Was du jetzt dagegen tun kannst, kann ich dir nicht sagen. Am besten irgendwo hingehen wo es nicht so warm ist. Ich verzieh mich dann meist in den Keller und mach Wäsche oder geh draussen spazieren.

LG

Judith

Beitrag von lalelu280610 06.10.10 - 09:30 Uhr

mein kleiner mann ist genauso nähebedürftig...trage sommerklamotten und ziehe ihn auch dünn an...und dann schwitzen wir halt beim tragen...weiß da auch keine lösung.....wenns eine gibt immer her damit:-p

besser so als schreien!!!!

lg
nadine + johann (8 wochen)

Beitrag von tina2802 06.10.10 - 09:55 Uhr

Hallo,


meine Tochter heute 8 Wochen alt hatte auch immer das Problem...

Doch jetzt nicht mehr und was habe ich gemacht??? Ich habe sie gepuckt... Sie schläft auch auf meinem Arm ein und ich finde es überhaupt nicht schlimm... So kriegt sie ihre kuscheleinheiten und ich auch:-)))


Ich pucke sie aber vorher und nehme sie dann auf den arm und kuschel mit ihr... Wenn sie dann schläft kann ich sie mittlerweile dank des pucken problemlos hin legen... auch ohne das sie wach wird... Ich habe bei meiner kleinen mal beobachtet wenn ich sie hin lege rudert sie sofort mit den armen... ich kann ja nicht alles gleichzeitig arme fest halten und hin legen... und sobald sie vom meinem körper weg war und sie lag hat sie sich erschrocken weil alles so breit war... vielleicht braucht deine Tochter auch noch die enge... Versuch es mal mit einem großen Handtuch und schau wie sie sich dann verhält... wenn es klappt überleg dir ob du nicht einen pucksack bestellst... da kann ich den swaddle me empfehlen ich habe mir den jetzt auch bestellt...



Gruß Tinchen mit Leonie