Welches Babyphon?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von hebchri 06.10.10 - 09:36 Uhr

Hallo zusammen #blume

Unser Sohn ist zwar schon 5 Monate alt aber jetzt wo die kalte Tage vor der Tür stehen, denken wir über den Kauf eines Babyphons nach. Wir wohnen in einem alten Bauernhaus und jetzt wo die Türen der einzelnen Zimmer geschlossen sind (wegen dem Heizen) ist es mir schon mehrmals passiert, dass ich Johann nicht gehört habe #schock

Ich kenne mich mit diesen Geräten überhaupt nicht aus und möchte euch deshalb fragen auf was ihr geachtet habt? Welche Funktionen sind notwenig? Oder könnte ihr mir direkt ein Modell empfehlen?

Uns ist vor allem die Strahlenbelastung wichtig. Ich weiß zwar nicht von welcher Bedeutung die Unterschiede heutzutage sind, aber dies ist der Grund weshalb ich bisher von einem Babyphon nicht überzeugt war.

Ich bedanke mich im vorraus.

LG und einen schönen Tag
Hebchri mit #baby Johann

Beitrag von flammerie07 06.10.10 - 09:47 Uhr

wir haben das audioline babycare 5 und sind sehr zufrieden. es hat ne menge funktionen, wobei ich nur folgende wirklich brauche: Nachtlicht, Temperaturanzeige, gegensprechfunktion und die optische anzeige wenn mein sohn sich meldet. nett finde ich noch die schlafmelodien, aber mehr brauche ich persönlich nicht.

das einzige babyphone, das von der strahlenbelastung ich glaube mit gut getestet wurde ist das angelcare.

ich persönlich stelle das babyphone aber auch nicht direkt neben das bettchen, sondern 2-3 m weg - das reduziert die belastung schon mal um ein vielfaches und bei uns ist die übertragung trotzdem noch #pro

falls du noch mehr antworten suchst, gib doch mal "babyphone" bei der urbia-suche ein, da bekommst du seeeehr viele antworten.

achso, eh ich´s vergesse, unsere reichweise vom babyphone ist auch super, egal ob ich auf den dachboden, in den keller oder in den garten gehe, ich hab immer super empfang.

das babycare 4 soll auch sehr gut sein.

liebe grüße und viel erfolg bei der auswahl des richtige babyphones.

flammerie07#liebdrueck

Beitrag von zuckerpups 06.10.10 - 10:07 Uhr

Wir haben dieses:

http://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/1019381_-avent-scd-520-philips.html

Und sind sehr zufrieden.

Hier auch nochmal ein Vergleich mit anderen: http://www.idealo.de/preisvergleich/CompareTestProducts/34871K4892.html

Beitrag von cori0815 06.10.10 - 11:15 Uhr

Hi Hebchri!

Wir haben eines von Philips und eines von Audioline (Babycare 5). Das Audioline hat ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis (schon für 50 Euro im Internet).

Wichtig war uns die DECT-Technik, die - ähnlich wie bei den schnurlosen Telefonen - störfreies Übertragen sichert (also kein Babygeschrei vom Nachbarn) und dass eine Funkverbindung nur DANN aufgebaut wird, wenn etwas zu übertragen ist, also wenn das Baby weint etc. Sonst besteht keine Funkverbindung. Das finde ich sehr strahlungsfreundlich.

LG
cori

Beitrag von flammerie07 06.10.10 - 13:43 Uhr

philipps und audioline haben allerdings in sachen strahlung nicht sehr gut bei ökotest abgeschnitten. aber wie ich schon schrieb, es sind eigentlich alle, bis auf das angelcare, durchgefallen im bereich strahlungsbelastung

Beitrag von die_elster 06.10.10 - 11:24 Uhr

Hallo,
wir haben das Bybyfon BM440 von Vivanco.
Es hat 75m Reichweite und ich bin super zufrieden damit.
Der Sender steht ca. 4,5m von den Mädchenbetten entfernt und ich höre alles.
Ist bei Tests auch immer gut abgeschnitten.
Und durch die geringe Reichweite höre ich nicht die Nachbarn.

Lg Heike+Pocke(28+5)+Lindsey(3,5)+Ziva(2)#drache

Beitrag von catblue 06.10.10 - 11:54 Uhr

Hey!
Unser Babyfone ist etwas älter, aber wir haben das Ei von Phillips... und die Phillips Babyfone kann ich nur empfehlen!
Wir hatten bei unserer großen erst eins von Fisher Price und da hatte ich dauernd die Nachbarkinder, den Flughafen und den Hafen drauf!
Und die von Phillips suchen sich digital eine freie Frequenz und sind super... und die haben auch eine Gegensprechfunktion und das genial, wenn die schon etwas größer sind.... da kann man sich auch manchen Weg sparen!