Mal wieder Mutmachposting

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von honeybaer 06.10.10 - 09:38 Uhr

Hallo Mädels...

Am 06.09.2010 hatte ich in der 11. SSW meine AS...Für mich ging genauso wie für euch die Welt unter...Ich konnte es nicht glauben...Mein gewünschtes und geliebtes Baby, einfach so fort...
Mein Mann konnte erst am 12.09.2010 nach Hause kommen, aber als er dann da war konnten wir endlich zusammen trauern...Wir haben viel geweint...
Wir hatten uns vorgenommen, mindestens einmal zu warten bis ich das erste mal eine normale Regelblutung hatte...
Naja einen Ausrutscher gab es dann ohne Kondom, wo ich dann einen Tag später merkte, ach du herr gott du ahnst es nicht, ich hatte eindeutig einen ES bzw. er stehe kurz bevor...Gut ok dachte ich, von dem einen Mal wird schon nichts passiert sein...
Ca. eine Woche später fingen dann aber wieder die gleichen Anzeichen an, wie im Juli wo ich positiv getestet hatte...
Am Freitag machte ich dann einen SST, hauchzart positiv...Samstag den nächsten auch hauchzart positiv...Meine Mens soll eigentlich morgen den 07.10. kommen...
Aber ich hielt die Ungewissheit nicht aus...Also gestern zu FA, mit dem alles besprochen einen SST gezeigt...Gut US haben wir nicht gemacht, aber Blut abgenommen...
Ergebnisse hab ich dann heute bekommen...Siehe da, es sieht wirklich so aus als sei ich direkt schon wieder ss...
Kann das noch gar nicht glauben, aber anscheinend ist es wahr...

Also seht ihr, das Leben geht weiter...

Lg
Honey mit #stern im #herzlich und anscheinend in der 4. ssw

Beitrag von kathiengel83 06.10.10 - 10:09 Uhr

WOW, das ist ja wirklich super für dich....#herzlich Glückwunsch!!!!
Ja , das ist ja wirklich Mutmachposting. Also kann ich ja auch Hoffnung haben!!! Seu lieb gegrüßt.#winke

Beitrag von honeybaer 06.10.10 - 10:12 Uhr

Man sollte immer positiv denken auch wenn es manchmal schwer fällt

Beitrag von schachti2005 06.10.10 - 12:12 Uhr

Hallo!



Das macht wirklich Mut. :-)
Hatte gestern in der eigentlich 12.SSW meine Ausschabung.
Meine FÄ und auch die Ärztin im KH meinte, ich solle 3 Monate warten.
Aber der Wunsch ist soo groß... ;-)
Wir werden jetzt warten bis die Blutung vorbei ist und dann wieder üben.
Ich habe nämlich erst Mitte November einen Nachsorgetermin bei meiner FÄ.
Das ist sooooo lang hin wenn ich bedenke das viele nach einer AS schon nach 1-2 Wochen zur Nachsorge gehen... #kratz

Naja. Vielleicht haben wir Glück und die erste Nachsorge wird schon zur Vorsorge.



LG Sandy

Beitrag von dawny80 06.10.10 - 12:35 Uhr

na dann mal herzlichen glückwunsch u ich wünsche dir alles alles gute damit bei dieser ss alles optimal verläuft!!!!

Beitrag von palomita 06.10.10 - 13:27 Uhr

Viel Glück bei dieser SS. Wir wollen eigentlich auch 1-2 Zyklen warten, aber hatten auch am WE einen "Ausrutscher" dabei... Keine Ahnung, ob wir direkt nen Eisprung erwischt haben. Bin auch gespannt, Kinderwunsch ist schon ganz sehr gewachsen nach der AS. Aber mir wärs lieber, nochmal zu warten. Aber es kommt, wie's kommt #verliebt
LG, palo

Beitrag von frickelchen... 06.10.10 - 14:48 Uhr

Freu mich auch für dich und alles alles liebe und viel Glück #sonne

Ich wünschte ich hätte das auch sagen können, aber bestimmt bald #klee

Nico und #stern