warum immer ich? oder wenn, dann richtig! *SILOPO*

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mausi6375 06.10.10 - 10:34 Uhr

guten morgen mädels,

sorry, aber ich muß mich mal so richtig auskotzen bei euch!!!!
ich weiß nicht, warscheinlich gibts bei euch auch so glückskinder, aber ich hab s in meinen augen jetzt so richtig geschafft.
die ss stand ja von anfang an nicht unter einem besonders guten stern, erst blutungen, dann wasser ohne ende, vorzeitige wehen, bv, letzte woche hab ich mir den kleinen zeh gebrochen....
und dann jetzt das:
bin gestern abend die treppe runtergestiefelt, dachte ich wäre auf der letzten stufe, rutsche ab und verfehle die letzte stufe. es hat in dem blöden fuß so eine schmerzwelle gegeben - mein mann hat mich nur ins bett geschleift, eis drauf und verband drüber. die ganze nacht hat s gepuppert und jedesmal wenn ich die position gewechselt hab, hat das weh getan wie s..!
wollte heute morgen zum doc, aber auftreten ging gar nicht. mein männe hat dann einen kkw gerufen, der hat mich in die nächste klinik gefahren.
entweder hab ich jetzt einen bänder anriss/oder abriss oder das sprunggelenk ist sogar gebrochen!
morgen darf ich zur kernspin und dann wird entschieden ob der fuß direkt operiert wird!
erst mal hab ich einen gips bis zum knie bekommen und darf mir jeden tag trombose spritzen setzten.
ich könnt soooo k.....
man sagt immer, ss das sind die schönsten neun monate einer frau, aber davon ist nix zu merken!

vor allem, wie soll ich meinen haushalt gewuppt bekommen, was ist mit den kiddies......

ich könnte soooo heulen!!!!!!!

maren

p.s. sorry für s rumgejammer

Beitrag von nadinsche77 06.10.10 - 10:36 Uhr

Hallo Maren,

das ist natürlich ganz blöd gelaufen.

aber dein haushalt ist das letzte, um was du dir jetzt sorgen machen solltest.

ich denke, in deinem fall hast du bestimmt anspruch auf eine haushaltshilfe. ruf sofort bei der krankenkasse an. damit wäre zumindest das problem schonmal erledigt.

LG und alles Gute!

Nadine

Beitrag von mausi6375 06.10.10 - 10:40 Uhr

ohhh, das ist eine gute idee,
das mache ich

danke für den tipp!!!!

Beitrag von enimaus 06.10.10 - 10:37 Uhr

#liebdrueck
Oh so ein Mist du Arme!!!!

Beitrag von kikra02 06.10.10 - 10:40 Uhr

Hey!

Du bist ja echt ein kleiner Pechvogel. #liebdrueck

Irgendwie geht schon alles, ich weiß es hört sich abgedroschen an, aber es ist so. Hoffen wir mal dass du nicht zur OP musst. Aber unabhängig davon kannst du ja weder Kinder noch Haushalt versorgen. Also gleich bei deiner Krankenkasse anrufen und Haushaltshilfe beantragen! Das steht dir zu wenn du nicht in der Lage bist aufgrund von Krankheit/Verletzung dafür zu sorgen und Kinder unter 12 in deinem Haushalt leben.

Wenn du noch Fragen dazu hast schreib einfach über VK.

Lg, Kikra02

Beitrag von 3aika 06.10.10 - 10:42 Uhr

Ertmal gute besserung!

es ist echt scheisse wenn man die ss nicht geniessen kann, ich kenne das auch, immer habe ich irgendwas in der ss wo ich kein bock mehr habe ss zu seien.

ich hatte auch schon mal, blasenentzündung mit krh aufenthalt
vorzeitige wehen, die ich immer noch habe
mein brustwirbel ist vertaut, fühlt sich echt total scheisse an.
meine niere ist an zwei stellen verstaut
habe ständig schmerzen und mein mann ist sehr oft beruflich unterwegs.

und treppe bin ich auch schon mal runtergefallen und auf dem popo gelandet, hatte auch zwei tage lang schmerzen und dann kam auch mein sohn 4 wochen zufrüh, weil er sturz wehen ausgelöst hat und mein mumu über 4cm auf war, kam der kleine auch.

ich sage auch immer, ss zu seien ist echt schwer und es gibt echt nur wenige tage wo man sich freut und glücklich ist, was echt schade ist.


wünsche dir und dem baby alles gute

Beitrag von mausi6375 06.10.10 - 10:44 Uhr

huhuuu,

klingt zwar blöd, aber bin ja froh das ich nicht der einzigste pechvogel hier bin!

ich wünsch dir auf alle fälle auch gute besserung!!!!

Beitrag von moeriee 06.10.10 - 11:09 Uhr

Huhu! #winke

Ein Bänderriss tut richtig weh! Autsch! Ich hab' das auch schon geschafft... Wir waren auf dem Weg ins Schwimmbad und ich dachte zunächst, ich hätte eine Stufe verfehlt. Bei einem späteren Besuch in dem Schwimmbad, hab' ich dann gesehen, dass diese eine Stufe ein ganzes Stück höher ist, als alle anderen. #aerger

Aber Kopf hoch: Im Normalfall wird das nicht mehr operiert. Ich habe eine Schiene bekommen und Krücken. Ist zwar doof, aber das passt schon. Nach ca. 2 Wochen konnte ich dann auch wieder einigermaßen laufen und den Haushalt schmeißen. Die Schiene hab' ich knapp 6 Wochen getragen, danach ging es wieder. Sieh' nur zu, dass du dir ein paar weite Schuhe besorgst.

Ich drücke dir die Daumen, dass es "nur" eine Bänderriss ist und nichts operiert werden muss. #pro Und hör' in Zukunft mal auf, dich selbst zu verstümmeln. ;-) Ich kann das auch ganz gut. #rofl Deshalb...

Liebe Grüße und alles Gute! #herzlich

Marie mit #baby-Louis im Bauch (27. SSW)