Fehler der Arzthelferin? Blutdruck 31/80?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von dresdnerin86 06.10.10 - 10:40 Uhr

Hallo Leute,
ich muss euch grade nochmal nerven. Als ich am Montag das erste Mal beim Arzt war wurde der Blutdruck von der Arzthelferin gemessen: 31/80 "alles in Ordnung". Ich dachte nicht weiter darüber nach da ich mich damit eh nicht auskenne. Jetzt hab ich das grade einem Kumpel erzählt und der meinte das ist arg wenig. Was meint ihr dazu?

LG,
Gwen 6+6

Beitrag von paulchenmc 06.10.10 - 10:41 Uhr

Vielleicht hast du sie falsch verstanden und sie sagte 120 zu 80?

Beitrag von xsalinax 06.10.10 - 10:41 Uhr

sie meinte bestimmt 131/80. Das ist in Ordnung.

Beitrag von kappel 06.10.10 - 10:41 Uhr

dann würdest du hir nicht mehr sitzen
sprich sie darauf beim nächsten mal an

Beitrag von nalle 06.10.10 - 10:41 Uhr

Du hast Dich sicher verhört und sie sagte : 130/80

weil 31/80 wäre UNMÖGLICH !!! ;-)



lg nalle 40 ssw

Beitrag von rabenzahn 06.10.10 - 10:41 Uhr

Hallo Gwen,

steht der Wert so in deinem Mutterpass?
Ich vermute mal sie hat sich vertan und meint 130/80, das wäre o.k.

LG Rabenzahn

Beitrag von blubmaus 06.10.10 - 10:42 Uhr

HUHU

Sie wird bei 31/80 ne eins vergessen haben wird sicherlich 131/ 80 sein

Lass es Dir von einer Arzthelferin sagen.... der erste Wert kann nicht niedriger sein wie der Zweite, entspann Dich !!

Blubmaus

Beitrag von tina2802 06.10.10 - 10:42 Uhr

Hallo,


also dann würdest du nicht mehr hier schreiben!!! Vielleicht hast du dich verhört und sie hat gesagt 131/80 denn das wäre vollkommen in der Norm!!! Ich denke mir das du noch keinen Mupa hast und deswegen auch nicht nachschauen kannst???


Aber wenn es dich beruhigt dann ruf nochmal beim Fa an und frag nach!!!



Gruß Tinchen

Beitrag von dnj 06.10.10 - 10:43 Uhr

Die Arzthelferin meinte bestimmt 130/80!!! Normalwert liegt bei 120/ 80 glaub mir bei 31/80 wärst du nicht mehr bei bewusstsein!( bin Altenpflegerin und muss fast täglich Blutdruck messen!!!;-) lg nathalie 7+4 ssw

Beitrag von mava 06.10.10 - 10:44 Uhr

Hallo

Sie hat doch nur die 1 vergessen zu schreiben, es ist bestimmt 131/ 80 und das ist noch ok. 31/80 ist ein Wert da könntest du hir nicht mehr schreiben.

lg

Beitrag von jurbs 06.10.10 - 10:54 Uhr

die meinte sicher 131/80 - was ok wäre .... 31/80 geht rein faktisch nicht, weil der systolische Wert (der 1.) immer höher als der 2. ist! mit nem systolischen Druck von 30 würdest Du hier nimmer schreiben ;-)

Beitrag von solex 06.10.10 - 11:01 Uhr

och, der bluttdruck ist völlig ok ;-)
bei mir war der das letzte mal bei 120/670 #verliebt#rofl#schwitz

ist bestimmt verschrieben

lg

Beitrag von wok 06.10.10 - 11:10 Uhr

wenn ich das lese muss ich echt voll lachen...was ist denn das für ne blöde arzthelferin ...wenn das ihr ernst war solltest du mal die ärztin drauf ansprechen ....;-)