Umschulung

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von zimose 06.10.10 - 10:51 Uhr

Hallo Zusammen,

ich würde gerne eine Umschulung machen. Kann mir jemand sagen, wer das bezahlt und welche Voraussetzungen man haben muss, damit die Umschulung bezalht wird. Ich habe schon ne abgeschlossene Ausbildung, finde aber in dieser Richtung schwierig einen Job.
Ich freue mich auf eure Antworten
LG Simone

Beitrag von goldie99999 06.10.10 - 10:55 Uhr

Warum sollte es jemand bezahlen? Bist Du gesundheitlich in der Lage, den Job auszuüben? Gibt es Jobs in diesem Beruf in eurer Region? Dann bleibt nur: selbst zahlen :-)

Was hast Du gelernt und was möchtest Du zukünftig tun?

Beitrag von zimose 06.10.10 - 11:14 Uhr

Hallo,
gesundheitlich bin ich in der Lage meinen erlernten Beruf auszuüben. Ich wollt mich auch nur informieren. ansonsten weiter bewerben. Hätte meine Chancen erhöhen wollen, nen Job zu finden.

LG Simone

Beitrag von evebaby 06.10.10 - 11:33 Uhr

Wenn du gesundheitlich nicht wechseln musst, darfst du selber zahlen, sind das thema grade durch..

lg

Beitrag von misses_b 06.10.10 - 11:04 Uhr

Hallo!

Mal bei den einschlägigen Ämtern nachfragen?

Gruß

misses_b