Eine Narkose, zwei OP´s ??

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von inka79-80 06.10.10 - 11:22 Uhr

Hallöchen Forumler,

hab mal ne Frage. Unsere Hündin ( Sheltie, 5Jahre ) wird keine Verwendung mehr in der Zucht finden und da sie immer enorm viel Stress hat in ihren Läufigkeiten wollen wir sie kastrieren lassen. Zudem ist sie aber auch mit der Zahnreinigung dran ( die letzte ist 2Jahre her ). Ich möchte sie ungern in wenigen Wochen zwei mal in Narkose legen lassen.

Wäre es sinnvoll oder überhaupt machbar, dass der TA beide Sachen in einer Narkose macht?

LG inka

Beitrag von cherymuffin80 06.10.10 - 11:37 Uhr

Hallo,

ja sowas kann in einem "Abwasch" gemacht werden, denn Zahnstein ist ja keine OP in dem Sinne und wird dann halt zuerst gemacht.
Aber ich habe zu meiner Zeit mit Job beim TA auch erlebt das Hunde und Katzen gleich mehrere Sachen operiert bekommen haben und somit sogar mehrere Wuden hatten.

LG

Beitrag von paankape 06.10.10 - 11:56 Uhr

Ja, wobei man zwar erst meist operiert und danach Zahnstein macht falls die Narkose nicht mehr so stark ist, ich es aber umgekehrt sinnvoller finde.

Aber ja, kann man machen und wird auch oft gemacht.

Beitrag von dore1977 06.10.10 - 15:42 Uhr


Hallo,

klar das ist ein "Abwasch" wieso den Hund nochmal unter Narkose legen wen er eh schon schläft ?

LG Dore

Beitrag von inka79-80 07.10.10 - 09:12 Uhr

Danke Euch, dann frag ich gleich mal in der Klinik nach, wann das möglich wäre.

Mir gefällt der Gedanke auch besser, gleich beides zu erledigen. Das ist vermutlich schonender, als würde ich Rainy nochmal sedieren lassen. Zumal sie MDR1 -/- ist. Allerdings hat sie zwei bisherige Narkose problemlos weggesteckt.

Vielen Dank nochmal und LG inka

Beitrag von wintersun 07.10.10 - 11:29 Uhr

hi ich dachte ich schreib dir auch noch mal ganz kurz,
klar kann man das machen unser mix jesse hatte damals seine augenentfernung und kastration unter einer narkose, war zwar dafuer etwas laenger als normal, aber er musste nur einmal in narkose und natuerlich ist das ja auch eine kostenfrage, bei 2 mal narkose ;)

lg