Von Zymaflour Bauch weh und nun,weg lassen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sarah05 06.10.10 - 11:23 Uhr

Hallo ihr Lieben #winke
Ich habe meiner Maus bislang Vigantolöl gegeben und wir hatten keine Probleme damit,aber da es leider zurück gerufen wurde und derzeit nicht mehr Lieferbar ist mussten wir jetzt auf die Tabletten umsteigen.
Davon bekommt meine Kleine Bauchweh.
Was mache ich denn nun?
Laut Kinderarzt muss man die geben,aber wenn es nach ihm geht muss man alles geben,gegen alles impfen etc (bin eh auf der Suche nach einem anderen Arzt,weil ich nicht Zufriden bin mit ihm) .
Muss man die wirklich jeden Tag geben oder kann man auch nur alle 2 Tage welche geben oder erstmal gar nicht #gruebel ?
Wie macht ihr das?
Liebe Grüsse Sarah

Beitrag von live.free 06.10.10 - 11:28 Uhr

Hallo! #winke

Von Ärzten wird gern gesagt: jeden Tag eine!

Meine Hebamme meinte: immer mal!

Ich gebe die auch nur alle zwei bis drei Tage. Bei mir liegt es aber daran, dass ich so 'ne leichte "Überdosierungs-Phobie" habe! In der Packungsbeilage des Vigantolöls steht nämlich, dass es bei Überdosierung zum Todesfall kommen kann.... Ich dacht' mich hackts! #schock #nanana

Andere aus'm Forum hier geben's garnicht - hab ich auch schon gelesen. :-)

#winke

Beitrag von die_elster 06.10.10 - 11:29 Uhr

Hallo,
meine Mädels sind auch ohne Zymaflour und Vigantolöl groß geworden.;-)
Sie haben nichts davon bekommen.
Ich würde die Kleine nicht weiter quälen und ihr nicht mehr die Tabletten geben.
Meine beiden hatten auch tierische Bauchweh davon.:-[
Warte bis es das Öl wieder gibt und pausiere so lange. So würde ich es dann machen.

Lg Heike+Pocke(28+5)+Lindsey(3,5)+Ziva(2)#drache

Beitrag von gussymaus 06.10.10 - 12:39 Uhr

dein kind wird nicht sterben wenn es die tabletten nicht bekommt... viele kinder bekommen sie gar nicht. das ist eine reine vorsichtsmaßnahme. ich hab sie immer gegeben, meine kinder hatten deswegen nicht mehr oder weniger bauchweh als sonst. probier es halt ohne. wenn die bauchschmerzen weg sind lass sie weg, oder probier eine andere marke, mitunter sind es nur die hilfsstoffe die probleme machen, und sie sind oftmals unterschiedlich, nur der wirkstoff mus identisch sein.

vielleicht kommen die bauchschmerzen aber auch ganz wo anders her und nicht von den fluor tabletten, dann kannst du sie ja weitergeben.

Beitrag von susannea 06.10.10 - 13:09 Uhr

Flourtabletten braucht dein Kind sicher gar nicht, werden auch die Ärzte sagen. Weiß auch nicht, wie man von Vitamin-D-Öl auf Flourtabletten kommt.

Wenn würde ich wohl eher Vigantoletten nehmen.

Beitrag von de.sindy 06.10.10 - 15:29 Uhr

wir haben auch wegen bauchweh auf vigantoletten umgestellt. das flour kannst du wenn dein baby zähnchen hat mit der zahnpasta geben.

Beitrag von sarah05 06.10.10 - 20:12 Uhr

Danke für sie Antworten.
Ich werde den Arzt mal nach Vigantoletten fragen.
Gruss

Beitrag von cecil76 07.10.10 - 21:03 Uhr

Hallo!
Meine Kleine hatte auch erst Zymaflour bekommen und war abends unausstehlich.#zitter
Sie hat von 6 bis um 11 fast nur geweint, man konnte machen was man wollte.
Meine Hebi meinte, dass viele Kinder von Zymaflour sehr unruhig werden und hat mir auch das Öl empfohlen, was aber momentan nicht lieferbar wegen Verunreinigungen ist.
Hab jetzt Vigantoletten und seit dem ist unsere Maus total lieb, schläft so zwischen viertel nach 8 und halb zehn ein und dann durch bis um 6/7 Uhr#verliebt
Verstehe echt nicht, warum Zymaflour noch auf dem Markt ist, wo so viele Eltern schlechte Erfahrungen damit machen und gemacht haben#aerger

Viele Grüße von Conny mit #baby Sophia, 8 Wochen alt