was mit brühe machen??

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von rex1981 06.10.10 - 11:33 Uhr

hallo...

habe grade für so eine art auflauf, Hähnchen schenkel kochen müssen mit gemüse,und da ist eine sehr gute brühe draus geworden.die will ich jetzt nicht weg schütten,wäre zu schade.
was kann ich damit anstellen???

irgendwelche ideen??
müsste es aber morgen erst kochen,weil heute ja schon der auflauf auf dem plan steht.

danke und lg

Beitrag von colli26 06.10.10 - 11:38 Uhr

Hi,
oh da gibt es viele Alternativen.

1.) Morgen einen schönen Eintopf daraus machen. Das "alte" Gemüse rausfischen. Neues Gemüse reinscnippeln und in der Brühe bissfest garen. Dazu Nudeln, Grießnockerln und eventuell Bratklößchen. Und fertig ist ein sättigender Eintopf

2.) Rissotto. Hier das Grundrezept http://www.chefkoch.de/rezepte/648581166167424/Risotto.html Dafür braucht man auch immer viel Brühe. Das Risotto kannst Du dann nach Belieben mit Gemüse verlängern. Gut schmecken z.B. Erbsen, Pilze, Spinat, Fenchel im Risotto.

3.) Portionsweise einfrieren. So hast Du immer selbstgemachte Brüge vorrätig und musst nicht auf Instant-Produkte zurückgreifen.

Grüße!
Coli