Früchteriegel statt Obst o.k.?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von rommi1 06.10.10 - 12:07 Uhr

Hi!

Meine Kleine mag nicht wirklich viel Obst essen.
Mal ne Banane, aber wenn sie eh schon nicht kakkert, mag ich ihr die nicht geben.
Ist denn son früchteriegel von Hipp oder Alete o.k. statt Obst?
Ich finde die pappsüß, obwohl es heißt, ohne Zuckerzusatz.
Schmeckt für mich wie 100gr Zucker:-)

Danke für Antworten oder auch Tipps, wie man Obst schmackhaft macht!

ROmmi

Beitrag von elli2803 06.10.10 - 12:11 Uhr

Huhu,

immer wieder anbieten :-) Oder selber essen. Mein kleiner will immer das was ich habe. Klappt mit fast allem ;-)

Ich geb meinem auch hin und wieder Früchteriegel, allerdings nicht die für Kinder sondern die für Erwachsene von Rossmann, die liebt er. Ich sag mir immer, besser das als gar kein Obst. #schein


Lg Elli

Beitrag von fbl772 06.10.10 - 12:21 Uhr

Früchteriegel sind halt getrocknetes Obst, also viel konzentrierter als frisches Obst und demnach auch viel süßer weil viel mehr Fruchtzucker auf die Menge.

Keine Ahnung ob da auch noch ausreichend Vitamine drin sind ... Hast du schon alle Obsorten durchprobiert? Bei uns gehen bspw. immer Himbeeren, Brombeeren und Erdbeeren. Schnöde Äpfel gehen nur montags und mittwochs auch eine Birne ... :-) so ähnlich halt.

Vielleicht lässt sich mit so Plätzchenausstechern was machen? Unser Kleiner ist auch gerne mal diese Fruchtpürees von Alete oder Alnatura - die sind zumindest nicht ganz so süß wie Früchteriegel.

VG
B

Beitrag von hongurai 06.10.10 - 12:21 Uhr

die früchteriegel sind definitv kein Obstersatz!!!

Unser sohn will auch kein obst und gemüse essen. Wir haben einen entsafter gekauft und so gibt´s jeden tag eine "Vitamin Bombe" :) zum trinken

Beitrag von jeannine1981 06.10.10 - 12:22 Uhr

Hi,

Gott sei Dank haben wir das Problem nicht wirklich. Aber versuche mal das Obst mit zum Spielplatz zu nehmen. Bei uns stehen dann die Büchsen immer offen auf der Bank und wenn sie sieht das die anderen Kinder sich bediehnen isst sie vielleicht auch mit.

Oder du probierst das Fruchtmus. Von Bebivita ist sehr gut und ohne Zucker oder wir holen aus der Bio Abteilung Fruchtmus in Gläsern (Apfel-Birne ist bei uns der Renner).

Die Riegel halte ich als Ersatz für Quatsch weil wirklich viel Obst ist da ja nicht drin, sind aber zwischendurch mal okay.

Lg
Jeannine und Lena 30 Monate

Beitrag von luka22 06.10.10 - 12:30 Uhr

"Normaler" Zucker ist da nicht drinnen, aber dafür Fruchtzucker en masse!

http://www.gesund-heilfasten.de/blog/fruchtzucker-und-fruktose/

Vitamine und Ballaststoffe wird du in dem Riegel vergeblich suchen. Es ist eine Süßigkeit und ersetzt nicht das Obst.
Hast du es schon einmal mit Obstmus probiert? Also Apfelmus oder dergleichen?

Grüße
Luka

Beitrag von sommerrain 06.10.10 - 12:37 Uhr

Ich habe ein ähnliches Problem. Meiner mag auch kein Obst, egal was ich ihm anbiete. Er mag aber auch die Obstgläschen nicht. Die hat er schon als Baby nicht gegessen, nur wenn ich einige Löffel in den Grießbrei untergerührt habe ging es.

Die Obstriegel kaufe ich auch und meiner mag sie. Allerdings bekommt er die nicht täglich. Ich hab die meißt dabei wenn wir unterwegs sind.

Leider mag meiner auch keinen Saft #aerger, wäre sonst vielleicht ne alternative. Ich denke, er mag einfach das säuerliche am Obst nicht. Genauso wie er auch den Naturjogurth ausspuckt, normalen Jogurth mit Frucht isst er aber.

Alles nicht so einfach. Ich finde übrigens die Riegel von Hipp nicht süß, ist halt Fruchtzucker drin.

Versuch es doch einfach mal.

LG Rhea mit Adrian 16 Monate

Beitrag von rommi1 06.10.10 - 12:50 Uhr

Vielleicht liegts am Alter:-) Meine ist auch 16 Monate.
Ich kauf jetz mal 3-4 Riegel und dann sehe ich ja, ob sich am Obstzahn doch noch was ändert. Himbeeren gingen, aber sonst bekomm ich nicht viel in sie rein.

LG und Danke für deinen Beitrag!

Beitrag von nana141080 06.10.10 - 20:02 Uhr

Wenn du geschnittenes Obst und Gemüse hinlegst, es dünstest oder pürierst in Soßen und Suppen unterbringst, kannst du eniges unterschmuggeln!

Dann noch 1-2 Saftgläser am Tag und gut ist!

Meine lieben Gurken und Paprika in Scheiben mit Quarkdip.

Früchteriegel sind eine SÜßIGKEIT#aha

VG nana