ZB - Tempi - Frage - ein kleines Problem.

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von diana1101 06.10.10 - 12:21 Uhr

Hallo Mädels,

ich weiss man soll nicht zweimal messen. Aber ich habe es dennoch getan.
Und habe jetzt eine Frage dazu.

Heute morgen habe ich ganz normal meine Temp. gemessen.. als es gepiepst hat habe ich das Thermometer wieder heraus genommen.. und dann steht da "low".. ich dachte nach gut.. schauste mal was das Thermometer gemessen hat.. (es speichert den zuletzt gemessen Wert).

36,73°C

Dachte mir gut, misst du noch mal - 36,89°C.

Jetzt weiss ich nicht welche Temp. ich nehmen soll. Welche würdet ihr nehmen.
Habe erst mal die niedrigere eingetragen. Obwohl die andere auch passen würde.

Schaut mal..
http://www.mynfp.de/display/view/173444/

LG Diana


Beitrag von jwoj 06.10.10 - 12:24 Uhr

In diesem Fall würde ich die zweite nehmen, da das Thermometer mit "low" ja schon angegeben hat, dass es nicht richtig messen konnte. So ist es zumindest mit meinem Thermometer. Dann muss ich auch nochmal messen.

Beitrag von sparla 06.10.10 - 12:24 Uhr

Hallo Diana,

zwiemal messen macht eht keinen Sinn,

nimm den ersten Wert;-)

Sparla

Beitrag von majleen 06.10.10 - 12:28 Uhr

Ich würd einfach sehen, was die Tempi morgen macht und die 2 Werte zu den Notizen schreiben