Endometriose...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kumuzo 06.10.10 - 12:33 Uhr

huhuu mädels!

komm grad von meinem FA und bin echt schwer gefrustet. er meint, dass ich vermutlich ne endometriose und GKS habe.
und das schlimme ist, dass man da gar nicht so viel machen kann.

er lässt es mir offen, wann ich mich für hilfe vom kiwu-spezialisten entscheide. eigentlich habe ich da keine große lust drauf. aber wenn´s nicht anders geht...

heute müsste ich eigentlich meine balken bekommen, aber das system ist echt total lahm heut.

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/923176/539013

was ich einfach traurig find ist, dass ich gar nicht groß hibbeln brauch. wird eh nix! bestimmt kommen spätestens übermorgen meine SB und dann war´s das.

sorry für #bla#bla#bla, aber ich bin echt total down grad!

Beitrag von majleen 06.10.10 - 12:35 Uhr

Erstmal durchatmen. Endometriose kann man nur durch eine BS feststellen. Im US kann man es nur vermuten. Ich hab im Mai meine BS gehabt und es wurden 2 Endoherde entfernt. Alles halb so schlimm.

Wünsch dir alles Gute #klee

Beitrag von kumuzo 06.10.10 - 12:37 Uhr

oh man, aber auf eine bs hab ich auch keine gesteigerte lust, wenn ich ehrlich bin!
endo ist doch auch ein grund für kinderlosigkeit, oder?

Beitrag von majleen 06.10.10 - 12:38 Uhr

Auch mit Endo kann man schwanger werden. Ganz sicher

Beitrag von teddy3 06.10.10 - 12:44 Uhr

Klar kann das ein Grund für Kinderlosigkeit sein.
Aber mit Bauchspiegelung (ist wirklich nicht schlimm) kann man was dagegen tun, und die meisten werden nach Behandlung Schwanger!!

Beitrag von teddy3 06.10.10 - 12:37 Uhr

Hey.
Hat der Doc denn bereits eine BS gemacht?? Oder wie weiss der das so genau??

Ich hatte Endo 3.Grades und bin schon 4x schwanger gewesen. Habe zwar nur eine gesunde Tochter, aber das ist ne andere Geschichte.
Nach der Ersten BS (es wurde Blauprobe gemacht) waren meine Eileiter druchgängig und ich bin SOFORT schwanger geworden...

Und gegen GKS kann man auch was machen.

Ich brauchte nie in ne KiWu Klinik. Bei uns lief es so über den Normalen FA weiter...

Alles Gute und lass dich nicht sofort so abspeisen...

Beitrag von wartemama 06.10.10 - 12:38 Uhr

#liebdrueck

Bei meiner Schwester wurde auch vor kurzem Endo festgestellt; sie hat diesen Monat einen Termin in der KiWu-Klinik.
Hat denn Dein FA nicht mehr dazu gesagt? Soweit ich informiert bin, kann man Endo nur in einer OP feststellen?

Wenn ich das so lese, würde ich sagen: FA wechseln!

An der Endo an sich kann man nicht viel machen, das ist richtig. Trotzdem kannst Du damit Kinder bekommen!

Erst einmal mußt Du Gewissheit bekommen, ob es wirklich Endo ist. Dein FA kann Dich doch nicht einfach so wieder nach Hause geschickt haben?? #kratz

#winke

Beitrag von katrin26 06.10.10 - 12:39 Uhr

hey kopf hoch... das habe ich auch... endo und entzündungen der eileiter... chance auf ss unter 10% ständig schmerzen und starke mens mit pms.... aber was soll ich sagen.. torzt dem ganzen blabla vom arzt bin ich trotzdem ss geworten... nur leider mit FG..
also immer guter dinge bleiben.. wird schon

Beitrag von kumuzo 06.10.10 - 12:42 Uhr

ist echt unglaublich!
wenn ich nur bei jedem FA-besuch gleich internet dabei hätte... dann würd ich euch gleich fragen, wenn ich dort bin. kauf mir ein ipad...:-p

ach, der hat so ne art an sich, der kann dir brustkrebs verkaufen, als wär´s ne portion spaghetti bolognese und völlig normal. erst daheim hab ich mich dann belesen, was das wirklich ist!

nee, er hat das nur vermutet, aufgrund von der normalen untersuchung. bs hatte ich keine.

glaub, ich muss echt wechseln!!! ist ja nicht das erste mal, dass ich hier beschwerden über meinen FA poste!

danke, ihr lieben!