zyste

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von biraskim 06.10.10 - 12:37 Uhr

Hallo hab mich so gefreut am montag wan entlich angefangen wierd wegen ivf da kam raus ich hab eine zyste 3cm und meine regel hab ich nicht bekommen gehabt,haben für donnerstag termin ultraschal ausgemacht und wen ich bis dahin regel nicht hab telefonisch abkleren, ärztin meinte am montag müßen wier ultraschal machen und entscheiden ob es ansonnsten abgesaugt wiert. Immer ist irgen ein scheiß bin traurig darüber.

Beitrag von ivenhoe 06.10.10 - 13:09 Uhr

Hallo

Oh, das ist ärgerlich. War bei mir auch so. Ich wollte gerade anfangen mit 1. ICSI, dann haben wir im Ultraschall eine Zyste entdeckt.

Ich musste dann einen Monat warten und Duphaston nehmen.

Man muss sich irgendwie damit abfinden, dass man nicht alles planen kann.
Ich drücke dir die Daumen, dass du hoffentlich doch mit deiner ivf starten kannst.

Alles Gute und Koph hoch!

lg
ivenhoe