Ein ganz komisches Gefühl :(

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sweethomesweet 06.10.10 - 12:46 Uhr

Hallo ihr süßen kugelbäuche

und zwar habe ich samstag positiv getestet und ich bin jetzt seid 5 tagen überfällig also wäre ich jetzt in der 5 Woche..Aber ich habe ein komisches Gefühl als ob mein Krümel von uns gehen wird?
Kennt ihr dieses Gefühl und es hat sich dann leider bestätigt?Oder ist es nur die angst??#zitter#zitter

Danke im vorraus für eure Antworten
LG Sweety

Beitrag von cucina3 06.10.10 - 12:48 Uhr

Glückwunsch erstmal !
Diese Angst kennt jede Frau in der Frühschwangerschaft.
Die positiven Gedanken u. die Freude sollten allerdings überwiegen.
Wenn Du das Herzchen beim Arzt blubbern siehst bist Du garantiert beruhigter !

Beitrag von fraugraf 06.10.10 - 12:52 Uhr

Hallo,

Diese Ängste kennt glaube ich jeder. Bei mir haben sie nie wirklich auf gehört. Denn ich kenne leider auch Fälle die ihre Kinder auch zu einem späten Zeitpunkt der Schwangerschaft gehen lassen mussten und ich kenne auch leider einen Fall wo das Kind drei Stunden nach der Geburt gestorben ist.
Versuch positv zu denken und dich zu freuen, auch wenn es Momente gibt wo das schwer fällt.


LG

Beitrag von lilo73 06.10.10 - 13:21 Uhr

Ich bin jetzt in der 21. SSW mit meinem 4. Kind und meine Angst war noch niiiiie so groß. Übrigens war sie das in der 3. ss auch so. Mein Arzt und meine 3. Tochter überzeugen mich immer vom Gegenteil ;-)

Bei mir funktionoiert dieser "Urinstinkt" wohl irgendwie nicht, aber solange es um soetwas geht, soll´s mir recht sein! ;-)

Lilo 20+3 mit 3 Kindern *2001 *2004 *2007

Beitrag von hoernchen123 06.10.10 - 13:27 Uhr

Ehrlich gesagt: ja, ich kenne das Gefühl. Aber es ist nur die Angst. Ich hatte dieses Gefühl in meiner ersten SS...und es ging alles gut. Ich hatte es in der zweiten...es ging nicht gut (MA). In der dritten habe ich diese Gefühl nicht mehr zugelassen, ich habe mir nur gedacht "denke positiv, alles wird gut werden und wenn es dann nicht gut wird, kannst du dir DANN noch Gedanken machen". Und momentan sieht alles gut aus, bin ich der 14.SSW.

LG