Bin traurig....

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von 11310schnuffi 06.10.10 - 12:49 Uhr

so eine kacke, gerade hab ich meine scheiss Pest bekommen könnt heulen.
Ich werd glaub ich niemals schwanger, man sagt ja auch, das ist eine Kopfsache und ich versteift mich voll drauf, bekomm den Gedanken auch nicht aus dem Kopf, wie denn auch.Hat jemand einen guten Rat für mich???:-(
Mein Freund war beim Arzt alles bestens und super, und laut mein Arzt auch allles gut. Ich hatte ES hat Arzt gesehen und Recht gehabt, aber ist nichts gefruchtet, mensch warum nur?:-[ Woran liegt das bloß?

Sorry ich musste mich mal auskotzen, vielleicht hat ja jemand gute Ratschläge für mich.....Danke im Voraus

LG Nadine#bla

Beitrag von katrin26 06.10.10 - 12:52 Uhr

hallo ich denke es ist wirklich ne kopfsache, die psyche kann einen schon übel mitspielen...
versuch irgendwie los zu lassen...
am besten wenn du ins bett gehst und einschlafen willst, dann sage in gedanken zu dir ich werde ss und das mit überzeugung... und das immer wieder... nicht sagen niemals und kein negatives zeug halt...
vielleicht kann dir das ja helfen...

Beitrag von 11310schnuffi 06.10.10 - 13:01 Uhr

ja hört sich gut an vielleicht hilft es ja......

bei mir spielt die psyche eine große rolle zur zeit, hab viel um die ohren und so. werd jetzt stationär eine therapie in 6bis 8 wochen machen. bei mir kann net fruchten, wenn alles blokiert ist da will sich kein kind einnisten....kann ich verstehen.

ach irgendwann klappt es schon

Beitrag von majleen 06.10.10 - 12:55 Uhr

Ich glaube nicht, daß es psychisch ist. Auch wenn du noch so willst, daß deine Mens nicht kommt, kommt sie doch. Es laufen im Körper Dinge ab, die wir bewust nicht steuern können. In der KiWuPraxis haben sie mir gesagt, daß es wenn überhaupt nur eine ganz kleine Rolle spielt.

Wie lang übt ihr denn schon? Sind die Eileiter frei?

Beitrag von 11310schnuffi 06.10.10 - 12:58 Uhr

hab glaub ich ende juni oder juli abgesetzt. also noch ganz frisch....
eileiter frei keine ahnung, danach hat der arzt noch net gesehen.

die untersuchung dafür tut doch weh oder?mein arzt macht das in seiner praxis ist das normal?

Beitrag von wartemama 06.10.10 - 13:01 Uhr

Huiuiui.... dann hast Du wirklich noch keinen Grund, jetzt schon den Kopf in den Sand zu stecken!

Bis zu einem Jahr üben mußt Du auf jeden Fall einplanen; bei manchen dauert es noch länger!

Beitrag von majleen 06.10.10 - 13:03 Uhr

Ein Echovist wird auch bei manchen FÄ gemacht. Ist ein US wo Kontrastmittel eingespritzt wird. Ich hatte eine Bauchspiegelung unter Vollnarkose im Mai.
Normalerweise übt man bis zu nem Jahr, bis ne Eileiterdurchgangsprüfung gemacht wird. Wir sind jetzt im 21ÜU (üben seit Januar 2009) und haben schon ein paar Sachen untersuchen lassen.

Du bist ja erst ein paar Monate nach der Pille, da läuft einfach nicht gleich alles normal. Viel Glück #klee

Beitrag von bhavana 06.10.10 - 12:56 Uhr

Kopf hoch Süße!

Das wird schon! #klee#klee

Wie lange übt ihr denn bereits?
Bei uns hat es auch 11 Monate gedauert. Dachte ebenfalls dass es nie klappen wird. Gerade in der Zeit vor dem positiven Ergebnis war ich ziemlich depremiert deswegen.
Hat dann trotzdem geklappt #pro

Dass du die Gedanken nicht aus dem Kopf bekommst ist klar, aber versuche den Wunsch "loszulassen".

Ich hab mich nach der Sauna ganz entspannt hingesetzt, meine Hände auf den Bauch gelegt und in Gedanken mit dem zukünftigen Kind gesprochen (nicht lachen).
Ich dachte mir...
"Bitte komm zu uns, ich wünsche es mir so sehr. Wenn du aber noch Zeit brauchst, ist das für mich auch okay. Nimm dir die Zeit, die du brauchst. Wir warten auf dich"

Und was sol ich sagen ... knapp 2 Wochen später, war der Test positiv #verliebt

ICH WÜNSCHE DIE VIEL GLÜCK #klee#klee#klee

und gib die Hoffnung nicht auf!

Beitrag von wartemama 06.10.10 - 12:57 Uhr

Ich denke auch, daß viel Kopfarbeit dahintersteckt.... versuche, Deine Einstellung zu ändern! #liebdrueck

Wenn Du ständig denkst:
"Ich werde niemals schwanger.... warum nur... woran liegt es bloß?" ist es klar, daß Du traurig wirst!

Denke lieber positiv.... wenn es auch schwer fällt. Aber es hilft! #blume

Beitrag von jwoj 06.10.10 - 12:59 Uhr

Ich glaube auch nicht an den psychisch-Kram. Als ich das erste Mal schwanger werden wollte habe ich von dem Tag an, an dem wir es beschlossen haben nur noch daran gedacht. Ich habe mich auch regelrecht versteift und habe mir ständig Gedanken darüber gemacht, wenn's nicht gleich klappt usw... Ich bin sowieso extrem nachdenklich und steigere mich in alle Themen hinein. Ich bin im 1. ÜZ schwanger geworden.

Dieses Jahr das gleiche mit dem zweiten Kind, wieder im ersten ÜZ schwanger. Dann Fehlgeburt und dann gab's sowieso gar kein anderes Thema für mich als so schnell wie möglich wieder schwanger zu werden. Mein Mann ist schier wahnsinnig geworden. Ich war im 2. ÜZ wieder schwanger. Na ja, wieder FG. Jetzt geht's natürlich weiter.

Beitrag von jwoj 06.10.10 - 13:02 Uhr

Ich will immer auf "Vorschau" und komme immer auf "Abschicken" #augen

Ich denke aber immer positiv, vielleicht hilft das wirklich ein bisschen. Kurz nach den FG hatte ich immer so Down-Phasen, aber ich hab mich recht schnell wieder zusammen gerappelt. Vielleicht hilft es eher sich positiv in die Dinge zu verbeißen?

Alles Gute und gib die Hoffnung nicht auf! #klee

Beitrag von mamimona 06.10.10 - 13:07 Uhr

viell brauchst du mal ein urbia-verbot,hihi.
wenn man dauernd hier im forum ist,kommt man ja auf keine anderen gedanken.
schalt mal ab,auch den pc und denk nicht an urbia.
geniess den herbst und freu dich auf die adventszeit,viell klappts ja dann.

Beitrag von charleen820 06.10.10 - 14:53 Uhr

ich habe 7 jahre gebraucht und schau mal nun in meine vk...habe es hintermir gelassen seid ca. 3 monaten...tja und dann.... :-)



#klee#klee#klee