Tip zum Abschalten gesucht (außer Alkohol)

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von :( 06.10.10 - 13:10 Uhr

Hallo,

seit ein paar Wochen hab ich den Kopf total voll und kann beim Sex gar nicht mehr abschalten. Kann es weder genießen noch komm ich zum Höhepunkt.
Weder wenn er mich verwöhnt (Finger, oral) noch wenn ich's mir selber mache.

So langsam bin ich echt depremiert #heul

Habt ihr einen guten Tip?
KO-Tropfen die mich beduselt machen werde ich wohl kaum wirkungsvoll und rezeptfrei bekommen und Alkohol finde ich ätzend...

Auch ein ausgiebiges Bad, ein Thermenbesuch oder sonstige Entspannungsversuche sind bisher fehlgeschlagen #schmoll

#danke schonmal für Anregungen!

Beitrag von binnurich 06.10.10 - 13:20 Uhr

ich denke, dass es wenig sinnvoll ist... wenn dann sollte man doch durch den Sex Entspannung finden.

Ich glaube du gehst die Sache falsch an.
Odrne dein Leben so, dass du deinen Kopf frei bekommst schaff wenn möglich andere Auszeiten

Beitrag von gunillina 06.10.10 - 15:32 Uhr

Versuch es mal mit Sport. Also VOR dem Sex Sport treiben, so richtig, bis zum Anschlag.
Ich fahre ja Rad, im Wald, ich trete in die Pedalen, bis mir die Lunge schmerzt und die Beine kurz vor dem Krampfen (ja ist ungesund ich weiss) sind, und dabei kann ich all den Mist, den ich unter der Woche in meinem Job erlebe, einfach so wegstrampeln.
Und dann bin ich ungemein gelöst und kann wunderbar entspannen. :-)

Beitrag von zeitblom 06.10.10 - 15:38 Uhr

längerfristig: Yoga/autogenes Training; kurzfristig: Tantramassage