wie viel Magnesium?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nadine1013 06.10.10 - 13:22 Uhr

Hallo,

muss jetzt auch mal fragen. Und zwar hab ich seit kurzem Probleme mit der Verdauung. An manchen Tagen kann ich gar nicht aufs Klo, und wenn ich dann kann, ist es meist sehr hart #hicks Da ich bei der Entbindung meiner Tochter letztes Jahr ein paar kleine Hämorrhiden bekommen hab, tut das dann sehr weh und blutet auch immer.

Hab jetzt vor ein paar Tagen angefangen, Magnesium zu nehmen, aber ich weiß nicht, wie viel am Tag denn erlaubt ist. Hatte noch eine Packung über, aber der Beipackzettel ist nicht mehr da. Ich habe bei meiner Tochter früh mit Magnesium angefangen (nicht wegen Verdauungsproblemen, hatte ich da gar nicht), ich glaube, ich hab da immer 3 Stück genommen am Tag.

Eine Kapsel enthält 150 mg Magnesium, also 450 mg am Tag. Ist das die Höchstdosis, die man nehmen darf? Oder geht auch mehr? Und wie viel auf einmal? Also könnte ich auch 2 Kapseln, sprich 300 mg, auf einmal nehmen?

Hab keinen Plan, und bisher hab ich nicht den Eindruck, dass das Magnesium hilft. :-(

Danke schon mal für eure Hilfe.

LG, Nadine mit Helena (14 Monate) + Babyboy 21. ssw

Beitrag von tuttertoertchen 06.10.10 - 13:24 Uhr

Du kansnt so viel nehmen wie du verträgst...Regaierst höchstens mit durchfall darauf...
Aber so 450mg sind ok.

ich habe stellenweise 800 nehmen müssen bin jetzt wieder auf 375mg und muss ja eh bald absetzen ;-)