rota teq impfung

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von katrin210480 06.10.10 - 13:25 Uhr

meinkinderarzt hat mir geraten mein baby zu impfen gegen den rotavirus
der impfstoff wird von meiner kasse nicht übernommen,das ist aber verschieden. weiss jemand von euch was der kostet?
heute ist leider mittwoch und die apotheken haben zu. lg

Beitrag von nadine1013 06.10.10 - 13:30 Uhr

ich hab für den Impfstoff ca. 180 EUR bezahlt

Beitrag von koerci 06.10.10 - 13:31 Uhr

Wir haben pro Impfung ca. 70 Euro gezahlt, und es sind 3 insgesamt!!
Da meine Maus die erste Ladung komplett wieder rausgewürgt hatte #schein, brauchten wir noch eine zusätzlich.
D.h. hätte die Kasse es nicht gezahlt, hätten wir insgesamt um die 280 Euro zahlen müssen. Nicht sehr billig.

LG
koerCi

Beitrag von muedlaus 06.10.10 - 13:39 Uhr

Bei uns waren es ca. 60 euro pro Impfstoff und nochmal 14 euro beim Doc pro Impfung. Insgesamt 3 mal impfen. Habe aber alles von der Kasse bezahlt bekommen.
Mach bei deiner Kasse etwas druck, ich musste die Kosten auch erst vorstrecken und hab sie dann von der Kasse zurückerstattet bekommen :-)

Beitrag von betty38 06.10.10 - 13:54 Uhr

So war es bei uns auch. Wusste zwar, dass es unsere Kasse übernimmt, aber wenn man den anderen Kassen dies unter die Nase reibt, übernehmen die auch mal gerne die Kosten....

Beitrag von seni81 06.10.10 - 13:54 Uhr

Hi,

zwei Impfungen und zusammen habe ich 138 Euro bezahlt.


LG Seni

Beitrag von sunny2808 06.10.10 - 14:04 Uhr

http://www.individuelle-impfentscheidung.de/index.php?Itemid=42&id=4&option=com_content&task=view

http://www.individuelle-impfentscheidung.de/index.php?option=com_content&view=article&id=58%3Arotavirus-impfstoffe-mit-fremdviren-verunreinigt-wo-bleibt-der-verbraucherschutz&Itemid=24

Je nach verwendeten Impfstoff entstehen unterschiedliche Kosten. Für den Impfstoff, der nur 2x verabreicht wird muss man ca 85 Euro pro Dosis bezahlen. Dazu kommen die Kosten für die Impfung nach der Gebührenordnung für Ärzte, sodass mit Kosten von ca. 186,00 Euro für den gesamten Impfschutz gegen Rotaviren zu rechnen ist.



Beitrag von zwillinge2005 06.10.10 - 14:43 Uhr

Hallo,

bei welcher Krankenkasse bist Du denn?

LG, Andrea

Beitrag von cimais 06.10.10 - 15:05 Uhr

Warum überhaupt gegen Rotaviren impfen? Ich hatte mich im I-net informiert und nicht alles impfen lassen.
Mal ehrlich wofür braucht ein Baby eine Hepatitisimpfung?

Beitrag von koerci 06.10.10 - 20:58 Uhr

http://www.rotavirus-info.de/content/e5/index_ger.html

#aha

Beitrag von thalia.81 06.10.10 - 17:13 Uhr

Ich würde dir das Buch und daraus das Kapitel zu den Rotaviren empfehlen:

http://www.amazon.de/Impfen-Pro-Contra-individuelle-Impfentscheidung/dp/3426874032/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1286377890&sr=8-1


Wir haben beide das Buch gelesen und es ist unheimlich interessant...ir lassen übrigens nicht gegen Rotaviren impfen.