Hin und wieder erst Stuhlgang wenn...

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von gg82abt 06.10.10 - 13:46 Uhr

die Windel geöffnet wurde.

Hallo zusammen,

Tim ist jetzt 1 Jahr alt und hat seit kurzem immer wieder erst Stuhlgang gehabt als ich ihm die Windel im liegen gelöst habe. Da ging es plötzlich super gut und sonst mit Windel dran fällt es ihm schwer...

Was ist davon zu halten? Sollen wir mal ein Töpfchen kaufen und es einfach hinstellen?

Weil er hat so mega toll gelacht als die Windel runter war und er dann so durfte. Auch schaut er gerne uns zu wenn wir auf der Toilette sind, er findet das spannend.

LG Simone die etwas verwirrt ist

Beitrag von erdbeere2410 06.10.10 - 13:56 Uhr

Hallo!

Ich würde ihn echt mal aufs Töpfchen setzen...
Vielleicht ist es ihm unangenehm, wenn er in die Windel macht...
Ich würde es einfach mal ausprobieren und wenn es gut klappt kannst du froh sein... :-)

Lg Daniela

Beitrag von lady79marmelade 06.10.10 - 14:59 Uhr

Also mit einem Jahr ist das wohl eher so eine "Macke". Das vergeht wieder. Sicher kannst Du ein Töpfchen kaufen, aber ob das was bringt - eher nicht. Er weiß ja noch gar nicht was er da tut ;-). Das kommt erst viel später.