Sag mir Quando - sag mir wann! Oktobis-SILOPO

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von thinkpink13 06.10.10 - 14:12 Uhr

Hi Oktobis - für alle die vor Warterei kurz vor dem Durchdrehen sind. Vielleicht ein erheiterndes Tänzchen gefällig?

http://www.youtube.com/watch?v=0OrwiXmjIRY

Viel Spaß beim Tanzen!

Beitrag von nalle 06.10.10 - 14:35 Uhr

Tanzen ? Sonst gerne aber nicht heute #rofl


Musste gerade die Einladung zum Geburtstag absagen :-(

Hab ziemliches ziehen im Rücken (Steiss) druck nach unten... es piekst und sticht im UL und mein Bauch ist dauerhart :-(

Das Gefühl,dass ich aufs Klo (groß) muss hab ich auch !


Alles Anzeichen ABER bei meinem Glück ist nacher alles wieder weg :-(



Ach mennooooooooooooooo ..... ich will doch endlich #schmoll





lg nalle ET-7

Beitrag von thinkpink13 06.10.10 - 14:42 Uhr

Hey Nalle,

nach nem 30minütigen Spaziergang is mir grad auch nicht mehr nach Tanzen, hab so ein wahnsinns Ziehen im Schambein, daß ich das Gefühl habe mir steckt da ein Messer dazwischen#schock . Hab noch einen drauf gesetzt und mir eben Milchreis mit gaaaaaaanz viel Zimt reingehauen #mampf - vielleicht ist es ja das entscheidene Fünkchen daß das Fass (im wahrsten Sinne des Wortes) zum überlaufen bringt!!! Und heute Abend gibt es dann noch eine #tasse frisch aufgebrühten Ingwertee! Die Pflaumen heute morgen haben auch nix anderes gebracht was ich nicht sonst morgens auch sehe #rofl

So denn mal schön weiter Brüten, wa?

Liebe Grüße

Silke

Beitrag von zimtmaedchen030 06.10.10 - 15:04 Uhr

thinkpink, nalle: wir haben alle am 13.10. et :)

bei mir passiert noch gaaaar nichts. keine wehe. nichts. frauenarzttermin hab ich auch nicht mehr vorher. mir ist so langweilig und ich möchte, dass es endlich losgeht. aber madame scheinte sich sehr wohl zu fühlen. wenigstens einer ist zufrieden :)

Beitrag von nalle 06.10.10 - 15:09 Uhr

ich hab Freitag nochmal termin,dann geht meiner in Urlaub :-(

Bis jetzt hat sich bei mir ja auch nichts getan ... GMH wr letzte Woche 5 cm ..gestern nur etwas verkürzt ! Mumu letzte Woche zu und fest , gestern Fingerkuppendurchlässig :-(

Also befund noch unreif.

Deswegen erhoffe ich mir keine so schnelle Entbindung :-(

Aber vielleicht sollten wir mal ein Ritual vollziehen ?!


So nach dem Motto :


KOMM SOFORT RAUS ?!


#rofl

Beitrag von zimtmaedchen030 06.10.10 - 15:17 Uhr

Ja, rauskommen wäre schon eine nette Sache. Aber ich habe heute schon zu meinem Mann gesagt, dass sie bestimmt länger drin macht. Und wenn sie das tut, dann kommt sie nach ihm ;)
Meine Ärztin ist aber nächster Woche auch im Urlaub. Meine Ärztin meinte ich soll dann am 13. einfach zur Untersuchung ins Krankenhaus gehen. Du dann auch?

Beitrag von nalle 06.10.10 - 15:36 Uhr

Ich soll mich ET+7 erst wieder in der Klinik melden :-(

Beitrag von zimtmaedchen030 06.10.10 - 15:41 Uhr

Was ehrlich?! Ich dachte, dass man ab ET jeden zweiten Tag zum Arzt muss.

Uns sag mal, ist dein Kleiner auch noch so aktiv im Bauch?!

Beitrag von thinkpink13 06.10.10 - 15:09 Uhr

Hey, da magst Du wohl recht haben von dem was die Ärzte da einem in den Mutterpass gekritzelt haben, aber letztendlich macht die Natur ihr eigenes Ding. Und ich kenne einige, die weit vor dem "Termin" (allein schon dieser Ausdruck ist total blödsinnig dafür) ihre Babys bekommen haben. Aber wenn Du noch rein gar nichts spürst, kann ich Deine Zurückhaltung natürlich auch nachvollziehen...! Man muß dazu sagen, daß mein "Kleiner" bereits letzte Woche 56cm hatte und auch das 3D-Bild vom Gesicht sprach Bände über die Moppeligkeit des Jungen...der is also fertig!

Alles Gute wünsch ich Dir! Und Deine "Geduld" ist ja beneidenswert :-)

Beitrag von zimtmaedchen030 06.10.10 - 15:14 Uhr

Meine Ärztin hat seit einem Monat mich gar nicht mehr richtig untersucht. Ich habe keine Ahnung, wie groß oder schwer meine Kleine vermutlich ist. Mir bleibt da einfach nichts anderes übrig als geduldig zu sein...leider...ich ärger mich nur, weil seit einer Woche mein Bauch unterm Bauchnabel reißt und jeden Tag kommt was hinzu. Vorher hatte ich keinen einzigen Streifen. Aber naja, so schlimm ist es ja auch nicht und es verblasst ja auch wieder.

Und ich bin schon verdammt neidisch auf die, die ihr Baby bereits in den Armen halten. Ich will meine Kleine endlich "kennenlernen". Ja und wie du bestimmt am eigenen Körper mitkriegst, ist Schlafen ohne Schmerzen leider nicht drin!

Dir auch alles Gute!

Beitrag von thinkpink13 06.10.10 - 15:19 Uhr

Wir haben eine US-Flatrate. Da muß er quasi ausmessen und mir zumindest Gewicht und Größe sagen. Beim Kopfumfang sagt er auch nix. Tut nix zur Sache sagt er. Witzbold. SS-Streifen - ärgerlich. Ich konnte bisher zum Glück nix entdecken, obwohl mein Bauch bereits vor 2 Wochen gigantische 122 cm hatte - seither hab ich nicht mehr gemessen :-)

So, ich trink denn mal meine 2. Tasse Himbeerblättertee und hau mich aufs Sofa, da die Schambeinschmerzen momentan echt fies werden!

Frohes Brüten!

Silke

Beitrag von zimtmaedchen030 06.10.10 - 15:21 Uhr

Ach, am Ende ist so eine US-Flatrate echt praktisch. Mich würde es auch interessieren, wie groß sie ungefähr liegt. Meine Ärztin meinte "alles in der Norm" und gut ist.

Guten Appetit. Meine Kanne ist auch schon fast alle :)
Und hoffentlich gehen die Schmerzen weg!

Liebe Grüße