muttermund schwäche? wer kennt das?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 3aika 06.10.10 - 14:36 Uhr

hallo,
hat jemand von euch mumu schwäche, meine FÄ meinte in der letzten ss das ich mumu schwäche habe, deswegen kam mein sohn 2005 in der 36 ssw und meine tochter 2007 in der 36 ssw zur welt.

da die kinder auch gleiches gewicht hatten von 3050g meinte die Ärztin, das der kleine wahrscheinlich auch in der 36 ssw oder mit 3000g zur welt kommt, da die gebärmutter und der muttermund das gewicht nicht halten können.

hatte auch immer wehen mit den beiden kindern, jetzt hatte ich auch wehen, weil meine niere verstaut ist.

kennt das jemand?

Beitrag von angelpearl182 06.10.10 - 16:25 Uhr

hallo, ich hatte in der letzten SS die diagnose muttermundschwäche, bei mir verkürzte sich der muttermund schon in der 20.ssw und ich hatte wie bei allen ss schon in der 7.ssw frühwehen. ich habe 5 kinder bekomme, die bis auf die kleinste zeitgerecht kamen, meine kleinste kam genau 36+0.
wie sagte mein arzt so nett, "denken sie daran, der Schließmechanismus ist nicht mehr der beste""


wünsche dir alles liebe!