Kennt ihr das?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mirella 06.10.10 - 14:50 Uhr

Heute war brauner Ausfluss im slip also denk ich dass morgen die Mens kommt :-[ .....Bin dann zwar erst im 3. ÜZ aber es kommt nir schon jetzt vor wie ne Ewigkeit......hatte schon mal angefangen zu üben musste aber wegen Umzug alles erstmal auf sich beruhen lassen....damals war ich im 5. ÜZ und es hat nix geklappt. Jetzt bin ich wier gesagt dann im 3. und mach mir schon jetzt Gedanken (ich weiß ist idiotisch, aber denk schon dass was net stimmt bei mir)#klatsch
Kennt ihr das oder gehts euch auch so manchmal.....Messe keine Thempi oder so weil ich mir net so nen Stress machen will....aber so weiß ich halt auch net ob ein Eisprung überhaupt stattfindet obwohl sonst alle Anzeichen da sind (spinnbarer Zervix,Mittelschmerz)..Trotzdem denke ich schon das was net stimmt ....aaaahhhhhhhhh #augen
Sorry fürs viele #bla #bla aber musste ich mal loswerden brauch ein bischen Zuspruch ;-)

Beitrag von jwoj 06.10.10 - 14:56 Uhr

So kenne ich das nicht, aber ich habe dafür andere Probleme... :-p

Ich würde dir schon dazu raten, mal ein ZB zu führen. Dann siehst du ja wenigstens ob und wann du einen ES hast. Wahrscheinlich schnakselt ihr einfach zur falschen Zeit. ;-)

Viele Grüße!

Beitrag von wartemama 06.10.10 - 14:59 Uhr

Mir sind auch schon solche Gedanken in den Kopf geschossen, obwohl ich erst im 4. ÜZ bin.

Frage ist: Wie gehst Du mit solchen Gedanken um?

Ich schalte bei solchen Gedanken ganz schnell meinen Kopf an: Denn bei mir z.B. gibt es KEINEN EINZIGEN Grund, solche Gedanken zu haben. Warum sollte irgendetwas nicht in Ordnung sein? Und bei Dir sieht es sicherlich genau so aus. :-)

Es geht immerhin nicht um eine paar neue Schuhe; wir sprechen hier von einem Baby! Und das braucht nun mal manchmal etwas mehr Zeit. :-)

Obwohl.... der Vergleich mit den Schuhen funzt jetzt irgendwie nicht, wenn ich bedenke, wie lange ich immer vor den vollen Schuhregalen stehe, weil ich mich nicht entscheiden kann. #rofl

#winke

Beitrag von mirella 06.10.10 - 15:06 Uhr

hehe das mit den Schuhen kenne ich #huepf
also ich mach mir da keine total schlimmen Gedanken ich denk halt ab und an "oh je evtl stimmt was net" dann denk ich aber ganz schnell wieder zu mir selber "du spinnst, warte erst mal noch 3 Monate dann kannst mal LANGSAM zum Frauenarzt gehen".Wie gesagt Tempi messen ist mir NOCH zu stressig, will auch net dauernd dran denken...aber evtl probier ich mal Ovus aus :-D