Wieso habe ich keine Libido?

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von UndNU 06.10.10 - 15:17 Uhr

Halli Hallo!

nun bin ich mitte 30 und ich kann mich nicht erinnern,
das ich jemals in meinem Leben wirklich interesse an Geschlechtsverkehr hatte. Bisher habe ich so ziemlich "fast" jeden Mann in meinem Leben abblitzen lassen. Aber auch nur aus Angst, dieser könnte irgendwann GV haben wollen.

Ich muss gestehen. Ich kann es leider überhaupt nicht nachvollziehen,
wie so ziemlich fast jeder Sex als die schönste Nebensache der Welt empfindet.

Vielleicht fehlt mir auch ein Hormon oder ähnliches.
Hat jemand damit Erfahrung bzw. ähnliches erlebt?

Konkret heisst das...
- ohne Sex könnte ich sehr gut leben
- sex habe ich im Schnitt 4 mal im Jahr
- ein Bedürfniss nach Sex empfinde ich eigentlich nicht,
auch nicht nach SB
- kann ich mich zum "aufraffen" bzw hingeben,
dann empfinde ich es als schön
- bin orgasmusfähig
- habe aber nach dem Sex kein Bedürfniss dieses wieder zu haben
- Sexfilme finde ich abtörnend
- Genauso finde ich Geschlechtsorgane nicht erotisch oder antörnend.

Ich weis, das mag für viel nun ausserirdisch klingen, aber ich habe einfach kaum ein empfinden nach Sex.

Ich habe mich noch nie getraut dieses Thema beim Arzt abzusprechen.
Mich würde interessieren, ob es an einem fehlenden Hormon liegen könnte bzw hat jemand sowas vielleicht mal gehabt?

Wenn es nach mir geht, würde ich nicht versuchen an meinem mangelndem Lustempfinden etwas zu ändern.
Aber ohne Partnerschaft möchte ich auch nicht leben ;-)

LG

Beitrag von barsch 06.10.10 - 15:46 Uhr

Hallo,

für mich liest sich das ganze, als wärst du asexuell.

LG #blume

http://de.wikipedia.org/wiki/Asexualit%C3%A4t

Beitrag von mausen71 06.10.10 - 16:37 Uhr

Ja stimmt,
denke ich auch.

Beitrag von pferdechen 06.10.10 - 19:54 Uhr

wie meinst du das:wenn es nach dir ginge würdest du nichts ändern...?
hast du einen partner?wenn ja verstehe ich ihn ein bisschen das er dein verhalten stört.wenn du alleine lebst,dann hast du vieleicht deine liebe zu einem mann noch nicht gefunden.
#klee

Beitrag von vielleicht? 06.10.10 - 20:05 Uhr

Kann es sein, dass du beim falschen Geschlecht suchst, d.h. eigentlich eher auf Frauen stehst?

LG

Beitrag von grafzahl 06.10.10 - 20:09 Uhr

Und wo ist das Problem?

> Aber ohne Partnerschaft möchte ich auch nicht leben

Musst du doch auch nicht. Such´ dir einen Partner oder eine Partnerin, dem/der es so geht, wie dir.