Geburt und die andren 2 Kinder

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tinazoe 06.10.10 - 15:29 Uhr

Ich hatte vor einiger Zeit schon angefragt und meine Planung aber dann mal verschoben.
Jetzt wird mir plötzlich bewusst, dass es gar nicht mehr sooo lange hin ist (6 Wochen) bis zur Geburt.
Und auf einmal krieg ich Panik, wohin meine 2 andren "Krümel" sollen.
Meine Eltern sind noch beide voll berufstätig. Mein Papa wäre ab Nachmittag zu Hause.
Aber was mach ich, wenns in der Nacht anfängt? Die Große geht vormittags in die Schule, aber der Kleine ist noch zu Hause.
Wir haben auch keine Freunde, die mal kurzfristig einspringen könnten, da alle arbeiten sind. Grade nachts wirds schwer #schwitz
Ich hätte meinen Mann schon gerne wieder dabei. Aber wenns nicht anders geht, muss er bei den Kindern bleiben.

Wie regelt ihr das?
Für Vorschläge bin ich dankbar!
LG
Tina

Beitrag von forfour 06.10.10 - 15:33 Uhr

Hallo,

da findet sich niemand aus der Familie oder von den Freunden den man Nachts anrufen kann?

Mmmhh, also ich weiß nicht, Freunde sind das nicht... Ich hab selbst Nachbarn die mir gesagt haben wenn Not am Mann dann ruft nachts gerne an.

Im schlimmsten Fall muß man sie halt nachts mitnehmen, es findet sich immer eine Betreuungsmöglichkeit.

VG forfour

Beitrag von rebecca26 06.10.10 - 15:34 Uhr

würde sagen nachts
opa und oma etc..
sollte doch kein problem sein??
evtl
nimm die kids dann mit..
das wird schon
glg
rebecca
wo auch nr.3 bekommt

Beitrag von jasminamarvin 06.10.10 - 16:00 Uhr

Hy,

also wenn du die Kinder auf keinen fall irgendwo unterbringen kannst fallen mir nur 2 sachen ein

Die 1 ist blöd ich weiss:Geplanter Kaiserschnitt??
Oder du suchst dir irgendwie eine Kinderbetreuerin/Babysitter die sowas machen würde das wenn du sie nachts anrufst sie dann herkommen würde.

Sonst fällt mir auch nichts ein.
Hast du denn keine Tante oder irgendwen der das machen würde??

Wie habt ihr das denn gemacht bei der 2 Geburt?Da hattest du ja auch ein Kind,wo war er/sie denn bei der Geburt?

LG

Beitrag von josie32 06.10.10 - 16:34 Uhr

Naja, ich wäre froh, wenn es nachts losginge, denn da sind ja auch die arbeitenden Eltern daheim oder arbeiten Deine nachts? Mein Mann hat schon ab und zu Nachtschicht....das wäre wiederum blöd, wenn er dann nicht da wäre.

Ansonsten wirklich Freunde direkt ansprechen. Bei uns haben sich schon jede Menge angeboten....Ist aber nicht wirklich nötig, weil mein Großer - falls er nicht bei seiner Freundin schläft - dann auf den Kleinen aufpassen müsste. Morgen muss er ihn dann eben zu den Schiegereltern oder Schwägerin bringen...


Zur Not, müsst Ihr die Kids eben mitnehmen, die Schwestern im KH werden sicher ein Auge auf sie werfen - dann muss die Große eben mal Schule schwänzen, dafür wird jeder Verständnis haben.

LG

Beitrag von kristinline 06.10.10 - 16:49 Uhr

#sonne Hallo

Dir geht es wie mir.

Ich hab noch gut 11 Tage bis zum Et und leider überhaupt keine Verwandschaft in der Nähe und die Verhälnisse zu den Nachbarn sind jetzt auch nicht so toll das man mal eben Nachts die Kinder da "parkt"
Ich werde meinen Mann anrufen sobald ich merke das es ernst wird. Dann muss er von der Arbeit heim kommen und den Kleinen nehmen, ggf warten bis die Große aus der Schule kommt. Er betreut dann die Kinder und ich lasse mich von Rettungswagen ins KH fahren wenn es zeitlich mit den Kindern nicht anders gehen sollte (haben nur ein Auto)
Muss ich halt allein entbinden obwohl ich meinen Mann auch lieber dabei hätte aber es geht nicht anders.
Sobald dann daheim alles geklärt ist und die Bauchmaus da ist sage ich dem Papa bescheid und er kommt dann mit den Kindern nach (je nach dem wie spät es ist).

Hoffe du findest eine bessere Lösung. Zur Not werden sicher Oma und Opa einspringen wenn du lieb fragst. Auch wenn es nur für ein paar Stunden zur Überbrückung ist.