ist das nicht etwas früh??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von andreahetke 06.10.10 - 15:42 Uhr

Hallo Mädels,

als mich meine FA heute untersuchte konnte sie schon den Kopf meiner kleinen fühlen..ihn leicht heben..

MUMU ist noch geschlossen und GMH noch gut lang..aber ist es in der 33 Woche nicht etwas früh den Kopf schon zu fühlen??

Bei wem war das auch so und wann kamen eure kleinen dann??
Hoffe doch das sie noch etwas drin bleibt:-D.Ist meine erste ss kenne mich deswegen also gar nicht aus was sowas angeht..

LG,Andrea#winke

Beitrag von lady79marmelade 06.10.10 - 15:48 Uhr

Nein, warum sollte es zu früh sein? Wo sollte der Kopf denn sein?

Sei froh und hoffe, dass sich Dein Baby nicht nochmal zurückdreht ;-).

Und dass der Kopf zu fühlen ist, sagt gar nichts, aber auch überhaupt nichts darüber aus, wann das Baby kommt *gg*.

Beitrag von andreahetke 06.10.10 - 15:51 Uhr

Bin ja froh das sie bis jetzt in SL liegt,hoffe nur das bleibt auch so.War nur etwas verwundert das sie schon so tief im Becken liegt das man den Kopf schon fühlen kann.:-D

Beitrag von lani13 06.10.10 - 16:01 Uhr

Ja man wird ungeduldig, aber so wie ich es hab ist es auch blöd :-(

Ja und jetzt zu unserem Baby :-(
Muss wieder was strammer liegen :-(

Mein Gebärmutterhals ist so gut wie weg und der Muttermund auf. Das Baby drückt ziemlich fest auf den MuMu :-( Aber auch schon länger.

Der Bauchumfang war ja am 23.09 schon 14 Tage zurück und ist weiterhin klein :-( Da wog er 1700 Gramm. Und heute wog er nur um die 1800 Gramm. bissl wenig für die fast vollendete 34. Woche :-(
Sie will mich jetzt 2x in der Woche sehen und macht auch nen Doppler Ultraschall um zu gucken wie die Versorgung durch die Nabelschnur ist. Die war heute auch eigentl. gut. Naja und wenn der Kleine nicht weiter zunimmt, will sie das Krankenhaus entscheiden lassen, ob der Kleine geholt wird um draußen besser versorgt zu werden :-(
Naja. Mal abwarten. Aber schon irgendwie blöd :-(

Dir alles Gute #klee
Sei froh das das Baby richtig liegt...

Liebe Grüße Nina mit Maximilian Elias ET - 44 Tage #verliebt

Beitrag von andreahetke 06.10.10 - 16:10 Uhr

Uii..na das hört sich ja gar nicht so toll an..na da drück ich dir doch mal die daumen das alles gut geht...
aber dein kleiner ist bisher gut gewachsen und das ganze fing jetzt erst an oder wie war der verlauf die ganze zeit bei dir??