Dussliger Rücken

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sweetstarlet 06.10.10 - 15:53 Uhr

Seit der 15 ssw hab ich nun schon rückenschmerzen, kreuzschmerzen, immer und immer wieder , mehr als 2 stunden gehen oder stehen geht garnicht, dann bin ich k.o.

Gehts noch wem so? hab mir schon den baby belt gekauft der hilft aber auch nur bedingt.

Vorallem muss ich immer angst haben das es wehen sind, weil ich erste ss nur rückenwehen bei geburt und senkwehen hatte.

und das noch 19 wochen, ich krieg die krise, hoffe es bleibt noch 6 wochen wenigstens drin.

lg miri 22 ssw

Beitrag von girly79 06.10.10 - 16:08 Uhr

Hy,
ich kämpfe mit dem gleichen Problem. #kratz
seit einiger Zeit gehe ich regelmäßig schwimmen und gönne mir hin und wieder eine Shiatsu Massage. Hatte gestern abend wieder eine und muss sagen das es sich wirklich lohnt. :-D
Manchmal leg ich mir auch auf die schmerzende Stelle das warme CoolPad auf oder eine Wärmflasche zum entspannen. Hilft auch!

Ansonsten hat mir meine Hebi geraten, eine 1/2 Stunde am Tag spatzieren zu gehen, tut auch schon gut. Kann sein das die Ursache für die Schmerzen die Mutterbänder sind und das stark wachsende Kleine in dir.
Vielleicht konnte ich dir ein bissl weiterhelfen.
lg und gute Besserung #sonne

Beitrag von sweetstarlet 06.10.10 - 16:10 Uhr

huhu,
tja schwimmen und massage is leider nicht, ich wohne hier im tiefsten dorf, alles weiter ist 50 km entfernt.

spazieren nutz bei mir nix mehr leider :-( danach is noch blöder am besten is bei mir liegen , was aber mit nem 2 jährigen nicht grad leicht ist, aber die wärmflasche test ich mal :-)

Beitrag von kristinweber 06.10.10 - 16:14 Uhr

Ich kann dir gut verstehen,

Ich bin erst in der 6. SSW aber habe gestern von Arzt bestätigt bekommen das meine Wirbelsäule nicht so mit macht. Habe so extrem scherzen bei sitzen. Das schlimme ist das ich im Büro arbeite und muss jetzt versuchen alles 15 min. aufzustehen und etwas laufen.... mein Arzt meinte qwenn es nicht besser wird schreibt er mich krank.

Da müssen mir jetzt wohl durch!!!

GLG Kristin mit #stern ganz fest im #herzlich und #ei 5+5

Beitrag von sweetstarlet 06.10.10 - 16:17 Uhr

hm meine wirbelsäule kann natürlich auch nen grund sein. nen arzt meinte mal die is leicht schief wegen flascher haltung, das würd natürlich einiges erklären

Wünsch dir alles gute für die ss :-)

Beitrag von kristinweber 06.10.10 - 16:18 Uhr

Danke,

ich hoffe das e snicht schlimmer wird. Und dir auch aolles gute.....

LG Kris

Beitrag von daisy-muc 06.10.10 - 23:48 Uhr

Huhu,

ich fühle mit Euch!!

Habe auch seit 2 Wochen Ischias-Schmerzen zum Davonlaufen. Besonders nach viel laufen oder sitzen. Und wenn ich mich morgens aus dem Bett hochwuchte, ist das ein Bild für die Götter #rofl

War heute in der Therme, das warme Wasser hat mir sehr gut getan. Schwimmen als richtiger Sport geht nur, wenns grad nicht allzu doll zwackelt.

Ansonsten: Heizkissen in den Rücken, oder Kirschkernkissen und ein bisschen Gymnastik.

Ich weiss aber auch nicht, wie ich das noch bis Ende März durchstehen kann?!?

Liebe Grüsse
#blumeDaisy