Frage an die "Personaoraklerinnen" ;-)

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von marrypoppins83 06.10.10 - 16:52 Uhr

Hallo Mädels,
ich hab bei mir zu Hause noch 1 Pack Personatesttäbchen von vor 3 Jahren rumliegen gehabt, weil ich damals eigentlich mit Tempimessen und Persona verhüten wollte. Dann hat es aber mit dem Tempimessen direkt nach dem Pilleabsetzten so gut geklappt, dass ich das Personagerät meiner SChwester nie benutzt hab. Lange rede kurzer Sinn, ich hab dann gestern gelesen, dass das ja auch nix andres als Ovulationstests sind und man damit orakeln kann ;-). Also heute morgen gleich mal drüber gepinkelt!
Das Problem ist, ich wollte eigentlich Urlaub vom Tempimessen, vom Hibbeln und einfach von allem machen. Wie ihr seht es ist mir nicht geglückt und das blöde ist ich bin mir nicht sicher wann ich meinen ES hatte. Zwischen ES+10 bis ES+15 ist alles drin. 25er TEst war gestern aber negativ!
Aber jetzt zu dem Personastäbchen (dass muss ich gestehen natürlich schon 2 Jahre abgelaufen ist), ich hab da um 7 Uhr drüber gepinkelt und bis ich um 7.45 uhr aus dem Haus gegangen bin war nur der linke strich leicht zu sehen! Ich hab ihn dann einfach liegen lassen und als ich gerade heimkomm sehe ich, dass der linke strich zwar nicht stärker geworden ist aber jetzt rechts auch ein ungefähr halb so starker strich zu sehen ist!
Da ich ja oft ganze Testreihen im Internet gesehen hab die auch schon Tage liegen und sich wohl nicht mehr verändern hat mich das doch sehr gewundert!
WAs soll ich davon halten? Ist das normal? Ich weiß dass das noch gar nicht zu heißen hat weil das gegen Zyklusende auch immer so anspringen kann aber kann ich davon ausghen, dass doch noch später LH (ich glaube das war die Abkürzung) bzw. vielleicht doch HCG reagiert hat?#gruebel
Wisst ihr rat?
lg eure marry

Beitrag von sparla 06.10.10 - 16:56 Uhr

Hallo du Hibbeltante,


mach dir dochnicht dein Urlaub kaputt#rofl#rofl#rofl

ich habe keine Ahnung von den Stäbchen Orakel Zeugs...

Geniesse dein Urlaub wenn du es bist dann auch noch nach dem Urlaub


Sparla

Beitrag von marrypoppins83 06.10.10 - 16:58 Uhr

Oh du hast recht Sparla#schein

Früher hab ich immer gedacht "die Armen schweine die ungewollt schwanger werden" aber heute beneide ich sie in bisschen! Was denen alles erspart bleibt!
lg;-)

Beitrag von majleen 06.10.10 - 16:57 Uhr

Ich würde das orakeln lassen. Auch wenn die Personastäbchen abgelaufen sind. LH steigt auch vor NMT wieder an.
Benutze sie doch einfach ganz normal als Ovus im nächsten ÜZ, falls es diesmal nicht klappt. #klee

Beitrag von marrypoppins83 06.10.10 - 17:02 Uhr

Mensch Mädels, gut das ich euch hab! Ihr holt mich wieder etwas runter!

Aber mal generell, wie ist es dann wenn ich sie als normale Ovus benutz und die mir morgen keinen Strich rechts anzeigen und am Abend dann doch einer da ist? Das ist doch nicht normal oder?
Normalerweise wertet das Gerät die doch aus und was wenn es einer Frau morgens grün Anzeigt und Abend rot, im Falle dass die Frau keine Schwangerschaft wünscht ganz schön sch... würd ich sagen#schock#schock
Vielleicht doch abgelaufen die Teststreifen ?
lg

Beitrag von annchen-1985 06.10.10 - 17:00 Uhr

Ich habe damals bei meinem Sohn einmal mit nem Persona Stäbchen orakelt. Das war bei ES+13. Der zweite Strich war zwar nicht ganz so stark wie der Strich der immer da ist aber schon sehr sehr deutlich zu sehen. Habe Abends dann noch nen SST hinterher gemacht der sofort positiv war :-)

Mach einfach morgen um die gleiche Zeit noch ein Orakel und vergleiche. Ist die Linie mindest genauso dick würde ich am nächsten Morgen den SST machen :-)


LG