Schmerzen 5 cm links vom Bauchnabel

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von steffi1407 06.10.10 - 17:17 Uhr

Hallo ihr Lieben

Heut gegen halb drei bin ich von Sofa aufgestanden und es hat an der Stelle vom Bauch heftig gezogen. Jetzt tut es die ganze Zeit ganz schön weh... wenn ich aufstehe, mich setze, grad beim Auto fahren und auch so bei Bewegungen.
Kann man sich im Bauch etwas zerren??? Hatte jemand von euch sowas mal?
Sowas passiert natürlich immer Mittwoch Nachmittag.... Wenn es morgen früh noch schmerzen sollte ruf ich natürlich beim Arzt an.
Soll ich vorsorglich einfach mal Magnesium nehmen??

Ich würd mich über Antworten freuen

LG Steffi mit #baby-boy 24. SSW

Beitrag von mauz87 06.10.10 - 17:19 Uhr

Soll ich vorsorglich einfach mal Magnesium nehmen??


Magnesium hilft nicht, wenn man es nur ein oder zweimal nimmt.Dies hilft nur auf langer Basis.Über Wochen.

Wenns zu doll ist würde Ich mal im KH anrufen oder beim Notdienst.Dafür sind die ja auch da.

Ich kenne das aber nicht in der Nähe vom Bauchnabel sondern im Unterbauch.Bei mir ist es die KS-Narbe .

lG

Beitrag von daniela2605 06.10.10 - 17:39 Uhr

Magnesium hilft nicht, wenn man es nur ein oder zweimal nimmt.Dies hilft nur auf langer Basis.Über Wochen.


Ist das so? Bei mir hat es schon oft schnell in akuten Fällen geholfen! Komisch.

Beitrag von mauz87 07.10.10 - 09:04 Uhr

Japs ist dubios haste recht.

Beitrag von mamaneuburg 06.10.10 - 17:47 Uhr

Hallo!

Das kenne ich auch. Hab mich bei meiner letzten SS vor fast 6 Jahren mal nachts umgedreht und es da auch so erlebt, ein stechender Schmerz, als wäre was gerissen. Das Schlimme ist: ich bin damals nicht zum Arzt bzw. hab es auch der FÄ damals nicht gesagt und es tut heute immernoch immer mal wieder weh! Ich denke, mir ist da damals tatsächlich irgendwas gerissen oder so.
Lass es also lieber anschauen.

lg Steffi