Positive Rückmeldung!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mitzitant 06.10.10 - 17:45 Uhr

Hallo liebe Mamis,

ich hätte da eine Frage: habe nach 4 jährigem Kinderwunsch nun endlich letzt Woche eine IUI und muss jetzt Utrogestan nehmen. Hab nur neg. Beiträge gelesen, dass NW sooo schlimm (bei mir auch nicht angenehm, aber ertragbar - wenns hilft) und dass keine Schwangerschaft eingetreten ist.

Bitte Mamis unter euch: kann mir jemand auch was positives berichten??? Dass mit Einnahme schwanger geworden oder so??? Wäre euch sehr verbunden!!!

LG
Mitzitant

Beitrag von ines7986 06.10.10 - 17:57 Uhr

Also ich habe Utrogest nach meiner Hormonbehandlung genommen und bin in der 39. SSW schwanger...

Beitrag von mainecoonie 06.10.10 - 18:15 Uhr

Ich dachte auch dass das Utrogest viele Nebenwirkungen hat....da ich aber direkt im ersten ÜZ mit Utrogest schwanger geworden bin, denke ich das waren alles erste ss Anzeichen!

Nehme mittlerweile morgens 1 und abends 2 Kapseln vaginal!

Beitrag von mitzitant 06.10.10 - 18:26 Uhr

EEEEEENNNNNNDDDDDLLLLLIIIICCCCHHHHH!!!!!!!!!

Danke und alles Gute für euch!!!!!