Kürbis 3 Monate einfrieren???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von bibimaus2701 06.10.10 - 18:13 Uhr

hallo,

mein kleiner bekommt erst in ca. 3 monaten beikost.
nun ist aber grade kürbissaison und ich würd gern etwas davon einfrieren, damit ich ihm dann davon brei machen kann.

ist das ok so? und wie bereite ich ihn zu? dampfgaren und dann in stückchen einfrieren oder schon pürieren und dann einfrieren?

danke

Beitrag von mini-wini 06.10.10 - 18:34 Uhr

Hallo,

also ich denke schon, dass man Kürbis so lange einfrieren kann. Allerdings nur in einem richtigen Gefrierschrank, nicht in so einem Gefrierfach im Kühlschrank. Da ists nicht kalt genug.
Ich wurde glaub einfach den fertigen Brei einfrieren.
LG

Beitrag von mamaschneufel 06.10.10 - 19:48 Uhr

die kürbissaison hat doch gerade erst angefangen...wenn du gegen ende noch 2 bis 3 kürbise kaufst und ne gute stelle hast(kühl und dunkel) dann kannst du die sicher auch so lange lagern und der kürbis dann frisch zubereiten...
ansonsten würde ich sagen das es möglich sien sollte kürbis für 3 monate einzufreiren