gelber Durchfall

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von -tini- 06.10.10 - 18:27 Uhr

Hallo!
Meine Kleine (17 MOnate) hat Erbrechen und Durchfall. Erbrechen muss sie nicht mehr, hat aber immer noch Durchfall. Der ist jetzt gelb. Ist das normal?
-tini-

Beitrag von enovi 06.10.10 - 18:37 Uhr

Hallo!

Seit wann hat sie denn den Durchfall...?Da muss man vorsichtig sein, wegen Durchfall können so kleine Menschen schnell austrocknen.


Gute Besserung an die Maus

LG Eno

Beitrag von -tini- 06.10.10 - 19:18 Uhr

Seit Montag hat sie Durchfall. An dem Tag hat sie auch ganz viel gespuckt. Das ist zum Glück vorbei. Aber heute abend ist ständig die Windel voll. Grad duscht mein Mann sie wieder ab weil sie bis zum Nacken nass geworden ist.

Beitrag von enovi 06.10.10 - 19:46 Uhr

Also wenn s nicht aufhört solltet ihr ins KH fahren, erste Anzeichen einer Austocknung sind, trockener Mund, weiße Haut, Schläfrigkeit, tiefe Atmung durch den Mund und es wird wenig Urin ausgeschieden.Schau sie dir genau an.

Und da sie so lange schon Durchfall hat, kann ich euch eigentlich nur sagen, fahrt besser ins KH. Oder ruf erstmal n Kindernotdienst an, und fragt nach.