NMT+6

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kaanipek 06.10.10 - 18:27 Uhr

hallo mädels,


heute ist NMT+ 6 tage ein negativer test am 4 und meine mens immer noch nicht in sicht was sollte ich tun????? ich will auch i.wie nicht testen weil ich angst habe das es wieder negativ ist ...... #zitter

Beitrag von majleen 06.10.10 - 18:29 Uhr

Bist du sicher, daß sich der ES nicht verschoben hat?
Viel Glück #klee

Beitrag von kaanipek 06.10.10 - 18:32 Uhr

wie verschoben ??? was passiert denn dann ???ich kenn mich damit nicht so gut aus

Beitrag von steffiundandy 06.10.10 - 18:34 Uhr

wenn sich dein ES verschoben hat, dann kommt deine mens auch erst später

Beitrag von sparla 06.10.10 - 18:32 Uhr

Hi
ich würde nochmals 2-3 Tage warten und nochmals testen...#winke


Sparla

Beitrag von wartemama 06.10.10 - 18:32 Uhr

Woher weißt Du denn, wann dein ES war?

#winke

Beitrag von kaanipek 06.10.10 - 18:33 Uhr

wegen diesem eisprungkalnder in urbia der war am 15 laut diesen plan

Beitrag von wartemama 06.10.10 - 18:35 Uhr

Auf den kannst Du Dich nicht verlassen, der ist sehr unzuverlässig. Vor allem, wenn Du evtl. gerade die Pille abgesetzt oder unregelmäßige Zyklen hast.

#winke

Beitrag von kaanipek 06.10.10 - 18:39 Uhr

also die pille nehme ich nicht und mein zyklus ist regelmäig 29 tage zu letzt hatte ich meine mens am 01.09 und sollte sie am 30 kriegen .... aber noch nichts da und da kommt auch nichts also zumindest so hab ich das gefühl weil ansonsten merke ich das ich habe weder burustspannen oder sons was was ich eigentlich immer habe vor meine mens

Beitrag von majleen 06.10.10 - 18:40 Uhr

Es ist ganz normal, wenn du regelmäßig z.B. 28 Tage lange Zyklen hast und dann einmal ein Zyklus mit 33 Tagen dabei ist.

Beitrag von kaanipek 06.10.10 - 18:43 Uhr

okay dann warte ich einfach wie lange kann denn son zyklus gehenich bin jetzt schon 6 tage über

Beitrag von majleen 06.10.10 - 18:45 Uhr

Das Problem ist ja, daß du nicht weißt, wann dein ES war. Denn ca. 12-16 Tage danach sollte die Mens kommen, wenn es nicht geklappt hat. Ich würde noch 3 Tage warten und einen weiteren Test machen. Wenn sich nichts tut, dann den FA fragen. Viel Glück #klee

Beitrag von kaanipek 06.10.10 - 18:47 Uhr

okaydann gehe ich jetzt deinem wort nach und warte 3 tage wenn da immer noch nichts ist dann wage ich mich noch ein test wenn der negativ ist geh ich zum doc ....

Danke :D

Beitrag von majleen 06.10.10 - 18:37 Uhr

Eisprungkalender sind nur ein Anhaltspunkt und keine Garantie. Der ES ist ca. 14 Tage vor dem NMT. Kommt der ES später, so verschiebt sich auch die Mens oder du bist dann doch schwanger, wenn ein Test zu früh war. #klee

Beitrag von kaanipek 06.10.10 - 18:42 Uhr

ja ich hatte meine mens am 1.09 ich hätte sie am 30 .09 kriegen sollen weil ich ein zyklus von 29 tagen habe ..... und da habe ich am 4.10 getestet negativ .... mens ist auch nicht in sicht ... mal schauen ich will auch kein sst machen immer negativ das depremiert mich langsam weil ich verusche schon seit 14 monaten schwanger zu werden

Beitrag von majleen 06.10.10 - 18:44 Uhr

Wir versuchen es seit Januar 2009 :-p
Ich tippe auf jeden Fall auf einen verschobenen ES. Versuche es doch im nächsten ÜZ mit Ovus und Tempi messen, falls es nicht geklappt hat. #klee

Beitrag von kaanipek 06.10.10 - 18:49 Uhr

ich brauche mitdiesen ovu tests und temp messen hilfe ich hab keine ahnung wie das geht und so wie man sich dasalles auusrechnet eine ausfürhlich erklärung .....

Beitrag von mamimona 06.10.10 - 18:46 Uhr

ich war auch 5 tage drüber mit der mens,hat sich viell alles verschoben,ich denk wenn du 4 tage nach nmt negativ gemessen hast,ist die wahrscheinlichkeit hoch,nicht schwanger zu sein.
sorry,aber ich weiss wie das ist.
auf in den nächsten zyklus.

Beitrag von kaanipek 06.10.10 - 18:53 Uhr

okay ..auf in den nächsten zyklus und wie geht dasso lange ich meine mens nicht bekommeweis ich doch garnichts oder ich kenn das alles nicht wie und wann das geht und was ich da alles machen muss um auf den richtigen weg zu sein ich rechenmir das immer so aus wenn ich am 1.09 meine mens habe dann zähle ich ab dem tag los bis zum 11 dann also 11 tage und dann bin ich 4 tage befruchbar wenn klappt dann klappts wenn nicht auf in den nächsten üz das seit 14moanten

Beitrag von mamimona 06.10.10 - 18:58 Uhr

wartemama kann dir das mit der tempi erklären.jeden morgen tempi messen und im zykluskalender eintragen.
wie gesagt die userin wartemama kennt sich gut aus.hat mir auch sehr geholfen die letzten wochen als ich hibbelte.

Beitrag von kaanipek 06.10.10 - 19:00 Uhr

okay dankedann melde ich mich mal bei ihr ....;-)

Beitrag von majleen 06.10.10 - 19:01 Uhr

Hab dir ne PN geschickt.