gibt es wirklich keine Erdgastankstellen in Dänemark???

Archiv des urbia-Forums Urlaub & Freizeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Urlaub & Freizeit

Urlaub am Meer oder Ferien auf dem Bauernhof, ein Wochenendausflug ins Grüne oder der Spieleabend zu Hause - hier gibt es Anregungen für alles, was das Leben noch schöner macht! Eine wertvolle Hilfe bei der Urlaubsvorbereitung sind übrigens unsere Urlaubs-Checklisten.

Beitrag von pueppi2007 06.10.10 - 18:56 Uhr

Hallo

wollten nächstes Jahr dahin Urlaub machen, haben aber ein Ergasauto....
und Benzin passen ja nur 13 L rein...

Beitrag von wasteline 06.10.10 - 22:40 Uhr

Ich glaube das sieht wirklich nicht gut aus.

Beitrag von .roter.kussmund 06.10.10 - 22:57 Uhr

ließ mal hier... es gibt wohl keine steuerlichen vorteile... wozu also viele tankstellen für so wenige fahrzeuge.
http://forum.andre-citroen-club.de/showthread.php?p=4644460

Beitrag von .roter.kussmund 06.10.10 - 23:02 Uhr

13 liter ist doch aber schon viel, wenn es ein sparsames fahrzeug ist... vor allem, wenn ihr über land fahrt.
außerdem gibts in DK wirklich genug tankstellen.
von nachteil ist es nicht, wenn ihr euch etwas geld in kronen tauscht, falls der tankautomat mal nur bargeld möchte. :)

Beitrag von jane-marple 07.10.10 - 15:47 Uhr

HI,

ist doch egal. Mit 13 l kommst du mindestens 100 km weit und auf der Strecke kann doch dann nachgetankt werden.

Schönen Urlaub.

vg