Andere Gründe für positiven Test??

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von say_my_name 06.10.10 - 19:10 Uhr

Hallo zusammen,
es klingt vielleicht merkwürdig, aber gibt es auch andere Gründe für einen positiven Test als eine Schwangerschaft?

Hatte am 22. 09.2010 meine 2. stimulierte IUI und habe heute morgen eher als Ausschlußverfahren einen Clearblue Test gemacht, auf dem dann SCHWANGER stand. Hab eben noch einen Schlecker-Test gemacht, der auch positiv war.

Ich weiß, es klingt, als hätte ich in Bio nie aufgepasst, aber ich kanns gar nicht glauben irgendwie.....

Morgen dann Bluttest beim Doc, weiß jemand, ie lange das Ergebnis dauert?

lg
smn

Beitrag von shiningstar 06.10.10 - 19:13 Uhr

Ja es gibt noch andere Gründe für einen positiven SST, aber die treffen sicherlich nicht auf Dich zu:
- Einen Tumor: Jeder Mensch hat einen hcg-Wert von etwa 2,0 auch Männer. Ein erhöhter Wert kann auf eine Schwangerschaft und auf einen Tumor hindeuten
- Es kann noch hcg im Urin sein, dass von der Auslösespritze stammt, denn das ist ja reines hcg.

Ich sage einfach mal Herzlichen Glückwunsch :)

Beitrag von schneckchen71 06.10.10 - 19:15 Uhr

Herzlichen Glückwunsch, ich denke, dass du dich freuen darfst und ss bist.

Bei uns in der Kiwuklinik ist es so, wenn du vor 9 Uhr kommst zum Bluttest, denn darfst du 30-45 min warten und hast das Ergebnis, kommst du später, denn wirst du am nächsten Tag angerufen.

Aber ich beglückwünsche dich schonmal von ganzem Herzen zur #schwanger und wünsch dir viel viel #klee#klee#klee#klee

LG

Beitrag von mullimaus2006 06.10.10 - 19:16 Uhr

Hallo , andere Gründe ? Also ich weiß das es Medikamente gibt die das Ergebnis verändern können . Welche das aber sind weiß ich nicht. Wenn Du mit Blut den HCG Wert meinst , der dauert 24 std. Mein Arzt hat mir gestern den Wert abgenommen , und heute um 16 uhr hat er mir das Ergebnis gesagt . Ich drück Dir die Daumen und wünsch Dir alles gute !
LG Jessi

Beitrag von shiningstar 06.10.10 - 19:20 Uhr

In meiner Kiwu kann man bis 10:00 morgens zum BT kommen und gegen 14:00 hat man das Ergebnis.
Hängt von der Praxis ab, ob die ein eigenes Labor dafür haben oder ob sie das Blut versenden müssen...

Beitrag von say_my_name 06.10.10 - 19:22 Uhr

Danke für eure Antworten.Es ist nur so .....unfassbar nach all den Jahren und ich fühle mich noch gar nicht schwanger.
Ich meinte den HCG- Wert, weil ich so schnell wie möglich Gewissheit haben möchte.

Predalon habe ich am 21.09. gespritzt, das müste doch jetzt weg sein , oder?
LG
smn

Beitrag von aurelia1978 06.10.10 - 21:42 Uhr

Hallo,
ich bin gerade in der Warteschleife bei E+1,,muss also noch einige Tage ausharren und lasse mich derzeit durch eine Erkältung ablenken :-(

Also..das Predalon ist ca. 10-12 Tage im Urin nachweisbar.Das dürfte bei dir nicht mehr der Fall sein.
Ich denke auch, dass du SS bist.

Fühlst du gar nichts?? Frage nur, weil ich neugierig bin...war leider noch nie schwanger und achte in der Warteschleife aus jedes Ziehen udn Ziepen..wie bestimmt so viele von euch...
Liebe Grüße

Beitrag von say_my_name 06.10.10 - 22:55 Uhr

Hallo,

eigenlich hatte ich die Insemination eh abgeschrieben, weil da schon alles so fürchterlich war (Ärztin kam mit Katheter nicht durch Muttermund, es hat weh getan, geblutet usw.)

Nach der IUI hatte ich dann gar keine Beschwerden mehr- es hat erst so nach einer Woche so ein leichtes Mens-ziehen angefangen, so dass ich meinem Mann schon meine Periode angekündigt habe.

Ich habe viel gegoogelt, meinen Muttermund auf eine mögliche Befruchtung untersucht, aber mein MM war bis heute immer gut erreichbar und hart (statt schwer erreichbar und weicher), meine Brustwarzen sind nicht empfindlicher...
Habe heute nur getestet um Utrogest abzusetzen, mal sehen, was der Doc sagt.

Wünsche Dir auf alle Fälle gute Besserung und ganz ganz viel Glück, dass es bei Dir (auch) geklappt hat!!!!

LG #herzlich

Beitrag von say_my_name 07.10.10 - 16:16 Uhr

Sooo, nach langem hin und her dann das Arzt-Ergebnis: Beta-Hcg 291,5 und es liegt eine Schwangerschaft vor.
Kontrolltermin ist am Samstag und ich kann es immer noch gar nicht fassen...