Scheinschwanger

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sabhent 06.10.10 - 19:44 Uhr

...heißt der Befund von meinem FA.


Hallo ihr Lieben,

vielleicht hat ja die ein oder andere meinen Beitrag gestern gelesen, wenn nicht hier noch mal eine kurze erklärung

Ich habe gestern gemerkt, das mir Milch aus der Brust lief und ich fand das schon recht komisch.

Also bin ich heute morgen mal zum FA gegangen um zu gucken was das jetzt sein kann.

Tja und dann kam die bittere Wahrheit, er hat sich meine Zyklusblätter angeguckt und festgestellt das ich seit 6 monaten nicht mal einen Eisprung hatte, jetzt hat er mir Blut abgenommen um einige Tests durchzuführen.

Nun muss ich leider bis Montag auf die Ergebnisse warten.

Wie kommt man den aus einer Scheinschwangerschaft wieder raus??

Lg die traurige Sabrina

Beitrag von nanunana79 06.10.10 - 19:48 Uhr

Boah, das ist aber gemein. Was der Körper so alles mit einem anstellen kann. Leider weiß ich aber auch nicht wie man da wieder raus kommt. Solltest Du am besten mit Deinem FA besprechen.

Alles Gute für Dich

Beitrag von jwoj 06.10.10 - 19:51 Uhr

Mal ne Frage: du hast nicht mitbekommen, dass du keine ES hattest 6 Monate lang anhand deiner Zyklusblätter?

Beitrag von sabhent 06.10.10 - 19:57 Uhr

nein weil urbia die balken immer eingetragen hatte, ich aber nie eine hochlage hatte. ich war selber total erschrocken

Beitrag von schorti 06.10.10 - 19:52 Uhr

Das ist ja merkwürdig und das er denn auch gesagt wieso einem Milch aus der Brust läuft??
Ich frage, weil mir eben selbst Milch aus der rechten Brust lief.
Aber ich hatte definitiv nen ES.
Mal sehen was die nächsten Tage bringen, bin ja erst ES+6
Wie weit bist du??

LG Schorti#winke

Beitrag von sabhent 06.10.10 - 19:59 Uhr

Ich bin schon ES+11 eigentlich! Dachte ich zumindest bist heute morgen

Bei mir liegt das an den Hormonen, er meint das sich mein Hormonhaushalt nach der Pille nicht wieder eingespielt hat, nun werden wir montag weiter sehen

Beitrag von teddy3 06.10.10 - 19:54 Uhr

Hey Sabrina
Lass dich mal lieb drücken...

Meist vergehen die Anzeichen einer Schwangerschaft (Scheinschwangerschaft) von selber, wenn man ganz deutlich gesagt bekommt, dass man gar nicht schwanger ist.

Ich war auch mal Scheinschwanger, weil ich mir die Anzeichen alle eingeredet habe, weil ich es doch soooo gerne wollte.
Ich wollte auch wie alle meine Mädels schwanger sein. Mir war dann plötzlich speil-übel, meine Brüste spannten und alles andere passte auch.
Sogar meine Mens blieb aus.

Was der Kopf alles anrichten kann.
Entspann dich und geh mal ordentlich shoppen. Mit ner guten Freundin vielleicht. Und Abends geht ihr was essen und trinkt vielleicht ein paar Glas Wein...

Alles Gute.
LG Anika#liebdrueck

Beitrag von sabhent 06.10.10 - 20:00 Uhr

das ist eine super idee, das werde ich einfach mal machen

Beitrag von teddy3 06.10.10 - 20:01 Uhr

Na Also.
Ich wünsche dir viel Spaß dabei und hoffentlich dauert es nicht so lange, bis das mit dem ES wieder einpendelt.

Schönen Abend noch und wie gesagt: Alles Gute.

Beitrag von lacura 06.10.10 - 20:08 Uhr

hi du, hast du mal ein zyklusblatt von dir zum schauen? evtl. sogar das aktuelle?

Ich persönlich finde das ein wenig vorschnell von deinem FA.

Du kannst auch einfach nur gelbkörpermangel haben und deswegen keine gute hochlage aber trotzdem einen ES.

Deswegen würden mich mal deine Zyklusblätter interessieren.

Hast du auch Ovus gemacht?

LG

Beitrag von sabhent 06.10.10 - 20:12 Uhr

ein aktuelles habe ich leider nicht mehr

Beitrag von lacura 06.10.10 - 20:15 Uhr

denn überhaupt eins?