Erst 4. ÜZ und schon ungeduldig, wem geht es auch so???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von elame 06.10.10 - 20:02 Uhr

Hallo, bin ganz neu hier.

Bin im 4. ÜZ und hab jetzt schon kaum Geduld es jedesmal auszuhalten. Wie geht es euch dabei?

Beitrag von teddy3 06.10.10 - 20:07 Uhr

Hey.
Also ich bin im 3.ÜZ
Diesesmal wollte ich mir keinen Kopf machen, aber irgendwie gehts gar nicht ohne...

Aber ganz so ungeduldig wie beim ersten Kind bin ich nicht mehr. Ich weiss, dass es funktioniert. Dennoch hoffe ich natürlich, dass es kein 4 Jahreskampf wieder wird. (genauer in VK)
Damals musste ich lernen, abzuwarten.

Freue mich einfach so auf eine eventuelle neue Schwangerschaft, dass ich es kaum abwarten kann.

Ich wünsche dir alles Gute und drück dir die Daumen, dass du nicht mehr lange warten musst.

LG Anika

Beitrag von elame 06.10.10 - 20:11 Uhr

Mir geht es auch so mein NMt ist am Freitag und ich hoffe dass es geklappt hat. Ich hab mir auch immer gesagt ich mach mir absolut keine GEdanken darüber, aber das klappt ganz und gar nicht *lach
Bei mir wäre es die 1. SS. Drücke dir auch ganz fest die Daumen, dass es bald klappt. Wie alt ist denn dein 1. Kind?

Beitrag von teddy3 06.10.10 - 20:15 Uhr

Danke. Ich kann jeden Daumen brauchen.;-)

Ich kann dich zu gut verstehen... Wir sitzen ja alle im selben Boot.
Hast du ne Kurve geführt, oder wartest du so auf das was kommen mag...??

Greta ist 16 Monate alt.
Sie ist ein tolles Kind und ich bin so gerne Mama...

:-D

Beitrag von elame 06.10.10 - 20:18 Uhr

Ich bin heut das erste mal hier, weil ich meinem mann nicht immer die Ohren vollheulen möchte *lach Das mit der Kurve versteh ich noch nicht so ganz, aber ich hoff ich komm da noch hinter ;-)
Klasse Alter mit 16 Monaten. Ich bin Erzierin und seh täglich was für ein Glück es ist Mama zu sein. Daher kann ich dich sehr gut verstehen!

Beitrag von teddy3 06.10.10 - 20:36 Uhr

Hi Hi... ja, das kenn ich, mein Mann konnte es auch nicht mehr hören...
Außerdem tuts ja einfach gut, alles mal aufzuschreiben.

Die Tempi - Methode ist für mich auch noch Neuland. Führe diesen Monat erstmals ein Zyklus-Blatt.

Ich drück dir für Freitag auf jeden Fall tüchtig die Daumen. Hoffentlich bleibt die Mens aus.#klee
Alles Gute.;-)

Beitrag von elame 06.10.10 - 20:40 Uhr

Das stimmt und Frauen verstehen einen eh besser ;-) Vielleicht kannst du mir über die Tempi Methode mal berichten? Dankeschön, fahren über WE weg, hab am Sonntag Geb und wäre natürlich ein tolles Geschenk. Würde mich auch interessieren, wie es bei dir weiter geht

LG

Manu

Beitrag von teddy3 06.10.10 - 20:51 Uhr

Du bist ja lieb!:-p

Ich sende dir gleich mal einen Freundschaftsantrag. Dann verlieren wir uns auf jeden Fall nicht aus den "Augen".

Ähm... Also die Tempi - Methode...Bin leider auch kein Experte.Aber:
Ich bin oben unter Services auf Zykluskalender gegangen. Dann hab ich ein Blatt eröffnet und nun trag ich jeden Tag alles was mir auffällt ein. Messen tu ich immer morgens wenn Greta wach wird (meist zwischen 6.30 Uhr und 7.00 Uhr) und diese Tempi trag ich dann ein. Wenn man das dann brav ne Zeit gemacht hat, malt Urbia irgendwann Balken ein und man kann genau erkennen, wann der ES stattgefunden hat, und wann die Mens kommen sollte (oder besser nicht) Direkt im Blatt unten sind noch alle welche Hinweise und Beschreibungen.
Kannst dir ja nur zum Spaß ein Blatt für diesen Zyklus anlegen...
Mit allem an das du dich erinnerst. Dann hast du es schonmal gesehen...

Oh ja, das mit dem Geschenk zum Geburtstag wäre ja toll.
#freu

Beitrag von adewunmi78 06.10.10 - 20:17 Uhr

JA #winke

mir geht´s genau so... :-[

warum ist es so schwierig "auf Kommando" SS zu werden????#schwitz

andere vergessen einmal die Pille und ...#schrei

...und wir üben und üben und üben #sex und nix passiert... und dann trifft´s manche noch doppelt und es endet in einer FG...

...ist doch alles ESSIG... ein Wunder, dass die Menscheit noch nicht ausgestorben ist...;-)

Beitrag von elame 06.10.10 - 20:20 Uhr

Ja, das hab ich mir auch schon ganz oft gedacht, ikst echt gemein. Ich finde sowieso schwanger zu werden ist gar nicht so einfach wie man denkt #schwitz Im wievielten ÜZ bist du?

Beitrag von adewunmi78 06.10.10 - 20:25 Uhr

... bin im 4. ÜZ

die letzten SS kamen einfach so, ohne dass ich auf irgendwas geachtet habe... ich habe 01/02 08/03 und 04/05 entbunden und war dann nochmel 07/06 und 09/06 und 05/10 SS... die letzten 3 SS endeten in FG

ist alles komisch#aerger

Beitrag von elame 06.10.10 - 20:32 Uhr

Manchmal denke ich auch, wenn ich mir weniger Gedanken machen würde wäre es vielleicht einfacher ... hm
Oh je du Arme ist auch ein Schlag 3 FG, oder?!

Beitrag von adewunmi78 06.10.10 - 20:49 Uhr

...da ich das glück hatte erst 3 gesunde kinder zu bekommen war es nicht ganz soooooo schlimm und ich hatte gar keine zeit um in trauer zu versinken... die erste fg war so ca in der 5 SSW die beiden anderen 16 und 18 SSW... grad die letzte wäre unser mädchen gewesen... wir haben nämlich 3 jungs... jetzt bin ich einfach nur dankbar, dass ich gesunde kinder habe und sehe die mit anderen augen... ich weiss jetzt dass alles ganz schnell vorbei sein kann... aber ich denke mir, es hätte uns auch viel schlimmer treffen können...

Beitrag von elame 06.10.10 - 20:52 Uhr

Da hast du echt eine tolle Einstellung! Hut ab. 3 gesunde Kinder sind ja wirklich auch ein Geschenk! Ich drücke dir ganz ganz fest die Daumen, dass bald das 4. gesunde Kind nachrückt ;-)

Beitrag von adewunmi78 06.10.10 - 20:54 Uhr

danke#herzlich#liebdrueck