Frage wegen schlechtem PH-Wert

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ratin1984 06.10.10 - 20:09 Uhr

Guten abend Mädels,

neben der guten Nachricht, dass wir einen kleinen Jungen erwarten, stellte mein FA fest, dass mein PH- wert sehr schlecht ist.5,7#zitter

Ich muss jetzt Vagi-C alle 2 Tage einführen. Würde gerne mal von euch wissen, wer dies auch schon mal hatte und wie man so machen könnte um den PH-wert zu verbessern.... Irgendwann sind die Vaginal-tabletten ja alle und dann...#gruebel

Ich danke euch schon mal.

Schönen Abend noch!

ratin

Beitrag von laura-8 06.10.10 - 20:19 Uhr

Hallo,

alle paar Wochen mal wieder ne kleine Kur machen. Muss aber nicht unbedingt da der Arzt ja regelmässig kontrolliert, es gibt glaub ich auch PH- Handschuhe in der Apo, dann weisst du selbst wann du wieder was brauchst.

Lg

Beitrag von maries-mami 06.10.10 - 20:20 Uhr

die Vaginal-Tabletten helfen ja schonmal.
Ansonsten kannst gelegentlich eine Milchsäurekur machen.
Gibts z.b. von Kadefungin. Oder eine milde Intim-Waschlotion aus
der APO.
Mein FA hat mir schon Sitzbäder in Apfelessig empfohlen. Das soll
auch helfen.

Merke: Alles was sauer ist, neutralisiert den PH-Wert :-)

LG

Beitrag von .-.-.- 06.10.10 - 20:21 Uhr

Hallo,

ich hatte das Problem in der Schwangerschaft mit meinem Sohn auch und außer dieser Zäpfchen konnte man nicht viel machen.
Lass auf alle Fälle die Finger von irgendwelchen Waschlotionen im Intimbereich, Wasser reicht völlig. Ich habe mir daraufhin ph-Wert-Handschuhe gekauft und zu Hause immer mal wieder selbst kontrolliert.

Von Joghurttampons etc. würde ich die Finger lassen. Zum einen ist es ein ziemliches Geschmiere und Getropfe, zum anderen finde ich das irgendwie "unsauber". Praktischer sind die Zäpfchen-und die holst du dir halt wieder nach, wenn sie alle sind!

Beitrag von sarali 06.10.10 - 20:35 Uhr

Hallo,

hatte das auch seit Beginn der SS. Habe dann eine Zeit lang alle 2 Tage Vagi C genommen, dann zweimal die Woche, dann einmal aber wurde sofort wieder schlechter. Jetzt nehme ich die wieder 2 mal die Woche und alles ist ok. Habe mir auch die Careplan test Handschuhe besorgt, falls es schlechter wird nehme ich immer eine Vagi C mehr in der Woche und dann gehts.
Viel mehr kannst du eh nicht machen. Waschlotionen etc. verschlechtern den Säuregehalt der Scheide jedoch nur. Da würde ich die Finger von lassen.

LG Sarah