Blastozystentransfer

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von becky33 06.10.10 - 20:34 Uhr

Hallo,

hab ein paar Zyklen Pause nach IVF gehabt und nun endlich den lang ersehnten Kryo-Transfer. Am Montag wurde mir eine Blastozyste eingesetzt. Ein bischen enttäuscht war ich schon, dass sich von 4 nur das eine weiter entwickelt hat und eingesetzt werden konnte. Jetzt hoff ich dass das kleine Krümelchen einfach ein Kämpfer ist.
Worin besteht eigentlich genau der Unterschied zwischen einem "normalen" Transfer und einem Blastozystentransfer? Sind die Chancen größer?
Ich weiß eigentlich sollt ich mich nur zurücklehnen und abwarten. Man kanns ja eh nicht beeinflussen.

Beitrag von babs2010 06.10.10 - 20:52 Uhr

Hallo Becky

viele schaffen es gar nicht zu einer Blastozyste sei froh das du eine bekommen hast :-) Man sagt das die Chancen besser sind weil sie schon eben weiter sind und das es die sind die gut durchhalten und sich hoffentlich festklammern. Vom Transfer her ist das ja kein Unterschied nur eben wie weit sie sind.
Drücke dir die Daumen das sich dein Krümelchen gut fest hält und schön kämpfen kann.

lg. Babs #blume

Beitrag von becky33 06.10.10 - 20:57 Uhr

Danke für deine liebe Antwort. Ich sag zu meinem Mann auch, dass das ein kleiner Kampfkrümel ist und versuch ganz positiv zu denken.
Liebe Grüße
Becky

Beitrag von maus911 07.10.10 - 10:52 Uhr

Hallo becky,

auch ich hatte bei der 2. ICSI eine Blastozyte zurück bekommen, ist aber schon laaaaaaaaange her, wir haben damals auch gesagt unser Kampfkrümel schafft das. (Von 7 befruchteten Eizellen hatte es nur eine zur Blastozyte geschafft)
Heute ist unser Kampfkrümel 9 Monate alt uns strahlt mich grad an!! #verliebt

Ich wünsch Dir alles Gute und drück dir die Daumen das es klappt.

Beitrag von becky33 07.10.10 - 17:04 Uhr

Danke für die deine mutmachenden Worte und für´s Daumen drücken. Ich hoff dass wir deinem Beispiel folgen...
Es ist schön zu sehen , dass es tatsächlich klappen kann!

Alles Gute für Dich und deine Maus