Brauche mal Euren Rat!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ivonneg 06.10.10 - 20:51 Uhr

Bitte schaut euch einmal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/910525/537033

Guten Abend,

wollte mal Eure Meinung hören, also ich weiß echt nicht so recht, woran ich bin. Meine Mens kommt immer ziemlich regelmäßig zwischen dem 23-25 ZT.
Außer diesmal, bis jetzt keine Reaktion, außer das ich komische Unterleibsschmerzen habe. Habe heute einen Test gemacht, leider negativ.
Oder war es noch zu früh?
Auch meine Temperatur ist total komisch, finde ich zumindest.
Wäre dankbar für Eure Meinungen.
LG Ivonne#schmoll

Beitrag von martina2104 06.10.10 - 20:54 Uhr

du musst immer morgens nach dem aufwachen und vor dem aufstehen messen, nur dann bekommt man die basaltemperatur.

dieses zb kannst du getrost in den müll werfen. es is in keinster weise auswertbar.

lg martina

Beitrag von ivonneg 06.10.10 - 20:56 Uhr

Ok! Und warum kommt meine Mens nicht? Hatte ich noch nie, seit dem ich die Pille nicht mehr nehme!:-(

Beitrag von martina2104 06.10.10 - 20:58 Uhr

dein es wird sich verschoben haben!

warte ruhig noch mal ne weile. wenn in den nächsten 14 tagen die mens nciht kommt, würde ich mal zum fa gehen.

lg martina

Beitrag von ivonneg 06.10.10 - 21:03 Uhr

Ok werde ich machen, vielen Dank! Das mit der Temperatur wußte ich nicht, es gibt soviel zu lesen, da könnte man sich Wochenlang mit beschäftigen,
werde es auf morgens nach dem Aufstehen oder Aufwachen verschieben.;-)

Beitrag von lichterglanz 06.10.10 - 21:05 Uhr

HuHu,

VOR dem aufstehen. Also sobald Deine Augen aufgehen misst Du Deine Tempi. Und dann kannst Du aufstehen ;) Und das nach Möglichkeit auch zur selben Uhrzeit (auch am Wochende).

Bei Deinem nächsten Zyklusblatt kannst Du es ja anders machen.

Ganz liebe Grüße
Lichterglanz

Beitrag von jwoj 06.10.10 - 21:05 Uhr

Hier gibt's auch einen sehr übersichtlichen Artikel zur Temperaturmethode:

http://www.urbia.de/magazin/kinderwunsch/schwanger-werden/die-temperatur-methode

Viele Grüße! #winke

Beitrag von ivonneg 06.10.10 - 21:07 Uhr

Ok werde es probieren, am WE, mein Mann bringt mich um ;-)
Was macht man nicht alles für die lieben Kleinen!:-p

Beitrag von lichterglanz 06.10.10 - 21:10 Uhr

HuHu,

Meiner bekommt das gar nicht mit. Der Wecker bimmelt, den mach ich sofort auf schlummern. Dann messe ich Tempi, bis der Wecker nochmal bimmelt. Fieberthermometer wieder aufs Nachtkästchen und weiter schlafen ;) Meins speichert die Tempi ab und ich kann dann nach dem schlafen schauen wie die Tempi war. Ansonsten halt einfach geschwind aufschreiben und dann weiter schlafen.

Alles eine Sache der Gewöhnung :)

Ganz liebe Grüße
Lichterglanz

Beitrag von wartemama 06.10.10 - 20:57 Uhr

Ich stimme martina zu.... das ZB ist nicht auszuwerten! #schock

Du hättest Dich vorher etwas besser informieren müssen! #nanana #schein

Hier, unter FAQ steht alles: http://www.nfp-forum.de/

#winke

Beitrag von aires 06.10.10 - 20:58 Uhr

Hallo Ivonne,

darf ich erstmal fragen wo du misst und warum so oft gegen 21h? hast du nachtschichten?
man misst immer VOR dem aufstehen, am besten zur gleichen Zeit bzw. nach einer gleichen schlafdauer.
am genauesten misst man oral oder rektal.

durch deine unterschiedlichen zeiten sind die temperatur schwankungen sehr hoch, sodass man keinen ES auswerten kann....

hoffe ich konnte dir helfen

LG aires

Beitrag von sparla 06.10.10 - 20:58 Uhr

Hallo also ich kann nur raten , ersmals die Vorrednerin hat vollkommen Recht,

viellicht hattest du ja am ZT 12 deinen Es, grundsätzlich würde ich sagen, dass die Tempi schön hoch ist..

Warte noch ein paar Tage und teste nochmals aber mit einem 10er..

Sparla#winke

Beitrag von lichterglanz 06.10.10 - 20:59 Uhr

Hallo,

Leider kann man Deine Kurve nicht auswerten, weil Du Abends misst. Man nimmt für eine Zykluskurve eigentlich die Aufwachtemperatur. Oder hast Du Nachtschicht und stehst erst Abends auf? Könnte natürlich auch sein.

Auch deinen ZS beobachtest Du nicht (oder hast es wenigstens nicht im Zb vermerkt) deswegen kann man den ES auch gar nicht eingrenzen. Da Du auch keine Ovus gemacht hast ist es sehr sehr schwer zu raten wann Dein ES war- ob einer war und wann dann Deine Mens kommen sollte. Da bleibt wohl nur abwarten und schauen. Wenn sich in 2 Wochen nichts getan hat würde ich einfach mal beim FA vorbei schauen.

LG
Lichterglanz

Beitrag von ivonneg 06.10.10 - 21:05 Uhr

Ok werde noch mal ein bisschen abwarten. Nur da macht einen ja Wahnsinnig#schwitz Aber gut, nutzt ja nichts. Ich habe immer abends gemessen, weil ich da zu Bett gegangen bin.

Beitrag von rali2008 06.10.10 - 21:02 Uhr

Hallo #winke

Mir geht es ganz genau so wie dir.
Schrecklich diese Ungewissheit.