Frage wegen Mens, Cerazette?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von ophelia85 06.10.10 - 21:20 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

Ich hab da mal ne Frage, bin mir aber nicht richtig sicher ob ich in diesem Forum richtig bin, wenn nicht dann sorry. :(
Meine Kleine ist nun 13 Wochen (3 Monate) alt und ich hatte 4 Wochen starken Wochenfluss und dann war auch alles ok. In der 9 Woche dachte ich das ich bereits meine Mens bekommen habe und habe dann auch mit der Cerazette angefangen.
Habe jetzt schon sehr oft gehört, dass man bei seiner ersten Mens so starke Schmerzen hat und das sie immer sehr lange auch andauert und auch viel rauskommt. Bei mir ging sie gerade mal 5 Tage und wirklich Schmerzen hatte ich nicht.
Geschlechtsverkehr hatte ich auch schon mit meinem Freund.
Seit 3 Tagen habe ich auch wieder Schmierblutungen, es könnte ja sein das ich meine Mens bekommen würde.
Jetzt ist mir seit 2 Tagen wieder so extrem schlecht.
Es fühlt sich genauso wieder an wie damals als ich schwanger war. Ich kann es mir eigentlich nicht so richtig vorstellen aber irgendwie bin ich ein bisschen Ratlos.
Kann es sein das ich schon wieder schwanger bin, aber eigentlich habe ich doch nichts falsch gemacht?
Bitte um eure Hilfe.

LG

Beitrag von berry26 06.10.10 - 21:29 Uhr

Hi,

mach doch einfach mal nen Test!

Normalerweise wirkt die Cerazette sofort, wenn du sie am ersten Tag deiner Periode nimmst. Diese muss auch nicht schmerzhaft sein. Die erste Periode die ich nach der Geburt meines Sohnes hatte war auch ganz normal. Wenn nicht dann wirkt sie erst nach 7 Tagen sicher.

Hattest du denn ungeschützten Verkehr? Vielleicht auch innerhalb der ersten 7 Tage der Einnahme der Cerazette? Wenn nicht, ist eine SS eigentlich nicht möglich.

LG

Judith

Beitrag von ophelia85 06.10.10 - 21:33 Uhr

Ich kanns mir eigentlich auch nicht vorstellen, hatten erst 4 Wochen nach der ersten Einmahme Geschlechtsverkehr. Dachte das eventuell die Pille nicht wirkt wenn man sie eingenommen hat auch wenn man keine richtige Mens hatte? Denn warum soll man sie erst anfangen wenn die Mens beginnt? Bin ein bisschen verzweifelt, weil ich mir eigentlich noch keine zweite Schwangerschaft gewünscht habe.

Beitrag von berry26 06.10.10 - 21:51 Uhr

Du kannst damit jederzeit anfangen, allerdings wirkt sie dann erst nach 7 Tagen. So steht es auch in der Packungsbeilage. Wenn du mit der Periode anfängst, minimierst du zum einen das Risiko von Schmierblutungen und zusätzlich besteht der Schutz bereits ab dem ersten Tag der Einnahme.

Wenn du also 4 Wochen nach der ersten Einnahme erst Sex hattest, dann kann bei korrekter Einnahme eigentlich nichts passiert sein. Aber wie gesagt um ganz sicher zu sein solltest du einfach einen Test machen.

Beitrag von ophelia85 06.10.10 - 21:54 Uhr

ok werd ich machen, dankeschön

Beitrag von ellehcim 07.10.10 - 05:45 Uhr

Guten morgen

Du weist aber schon das die Cerazette durch genommen wird ohne Pillenpause, du bekommst deine Tage garnicht. Solange du stillst.

Ich musste auch nicht warten ich durfte sie 5 Wochen nach entbindung einnehmen, das war diesesmal so und vor 9 Jahren als ich meine Tochter bekamm genauso

lg Sarah