Er legt seine Finanzen nicht offen

Archiv des urbia-Forums Allein erziehend.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allein erziehend

Als Alleinerziehende selbstbestimmt zu leben hat Vorteile, andererseits ist es oft sehr anstrengend, den täglichen Herausforderungen allein zu begegnen. In diesem Forum findet ihr die Hilfe und Unterstützung von Frauen, die in einer ähnlichen Situation sind.

Beitrag von milchkirsche 06.10.10 - 21:38 Uhr

Mein Nochmann wurde vom JA aufgefordert, seine gesamten Einnahmen offen zu legen.
Brief war vom 1.9., bis heute hat er nichts offen gelegt und nur einmal beim JA angerufen, dass der Brief angeblich so spät eingegangen sei (Mitte letzten Monats).
Ansonsten keine Reaktion.

Unterhalt hat er jetzt auch nicht gezahlt diesen Monat.

Meine Frage nun: Was macht das JA? Wie gehts weiter?

Beitrag von emotionsflexibel 07.10.10 - 01:20 Uhr

hi

im normalfall werden sie im eine frist setzten und falls er diese erneut verstreichen lässt wird es oftmals mit einem art bußgeld angedroht, wenn er nicht reagieren wird!

manchmal schreiben die JÄ auch den chef/firmal direkt an, soweit ihnen die adresse bekannt ist!

manchmal dauert das einfach seine zeit...aber seir dir sicher, auch er wird irgendwann einlenken, es wird ihm nichts anderes übrig bleiben!

viel glück und geduld für dich #klee

Beitrag von ciocia 07.10.10 - 09:01 Uhr

Hallo,

was bedeutet eigentlich- Finanzen offenlegen? Also muss er u.a. Kontoauszüge vorlegen?

Gruß

Beitrag von zwiebelchen1977 07.10.10 - 09:55 Uhr

Hallo

Er muss seine Lohnzettel vorlegen.

Bianca

Beitrag von silbermond65 07.10.10 - 09:21 Uhr

Wenn ich das richtig verstanden habe ,bekommt er eine erneute Frist gesetzt und reicht er nichts ein,wird der Unterhalt einfach festgesetzt.
Oder sie schreiben den Arbeitgeber an und besorgen sich dort die Unterlagen.

Beitrag von milchkirsche 07.10.10 - 14:11 Uhr

Mhh.. Er zahlt ja auch nichts... WIe sieht es dann aus?

Die mahnen ihn an, er reicht seine Unterlagen nicht ein und zahlt nicht, reagiert einfach nicht.

Was passiert dann?

Beitrag von silbermond65 07.10.10 - 18:32 Uhr

Du könntest ihn anzeigen wegen Unterhaltspflichtverletzung.
Vielleicht hilft ja so ein Schuß vor den Bug dem Herrn etwas auf dieSprünge.