Frage zum Nucki

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von jenny-jolina 06.10.10 - 21:41 Uhr

Hallo Mamis...

Wollte fragen...wie kann ich meiner Tochter (18 Monate)am besten den Nucki abgewöhnen ???

habt ihr paar Tipps für mich??
Wie waren eure erfahrungen ??

LG Jenny

Beitrag von guppy77 06.10.10 - 21:47 Uhr

huhu

meiner hat noch 8 nuckel, liegen immer außer reichweite.
in benutzung sind meist nur 1-2 nuckel.
er nimmt sie aber zum glück nur zum schlafen.
mittagsschlaf geht meist schon ohne und nachts braucht er ihn.

ich gewöhne ihm den noch nicht ab, weil ich denke er braucht ihn noch.
ich lass ihm selber bestimmen wann er ihn nicht mehr will.
vorgestern wollte ich den müll runterbringen und was seh ich :-) :
oben auf dem müll lag ein nuckel.

ich werd mal die nuckel reduzieren auf max.3 stück..
und wenn er nach und nach die entsorgt dann hat er pech.
dann weiß er ja das er es selber war und ich damit nix zu tun hatte :-)

lg guppy + julien fast 2 jahre

Beitrag von woelkchen1 06.10.10 - 22:21 Uhr

Wie oft nimmt sie ihn denn?

Beitrag von jenny-jolina 06.10.10 - 22:34 Uhr

tagsüber wenn sie zickig wird und ihn verlangt
wenn sie müde ist generell

Beitrag von woelkchen1 06.10.10 - 22:57 Uhr

Mir wäre es mit 18 Monaten zu früh gewesen, ihn ganz abzuschaffen.

Aber mit 12 Monaten hab ich ihm am Tage abgeschafft. Also ich hab eine kleine Kiste gekauft, hab ein Taschentuch reingelegt und hab ihr nach dem Schlafen gezeigt, dass der Nuckel jetzt schlafen geht.
Ein paar Tage gab es etwas Theater, aber es hat sich schnell gegeben.

Hab das ganze ausgeschmückt mit einem Gute-Nacht-Lied ect.... Relativ schnell hat sie den Nuckel dann freiwillig in die Kiste gelegt, zugedeckt und Gute Nacht gesagt. Hat sie am Tag danach gefragt, hab ich ihr gesagt, das er schläft.

Wäre das erstmal eine Option für euch?

Ganz abschaffen werd ich den Nuckel auch in den nächsten Monaten, aber in ihrem Alter versteht sie wesentlich mehr.

Beitrag von jenny-jolina 08.10.10 - 19:36 Uhr

das ist auch ne süsse idee,
werde ich mal versuchen !!!

und irgendwann bevor sie 3 wird...kommt dann nie schnullerfee :D

Beitrag von dany2410 07.10.10 - 08:06 Uhr

Hallo,

du kannst den nucki ja auf nachts reduzieren, dann kann sie ihn wohl noch ein bisschen behalten...

Leon hat ihn heuer im September (mit 2Jahren und 8monaten) selbst weggeworfen - er hatte ihn aber ausschließlich im Bett...

er ist seit mai großer bruder und der große braucht ja nun mal keinen mehr :-p

lg Dany