Warum vorheizen?

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von ronjaleonie 06.10.10 - 22:41 Uhr

Hallo!

Ich backe viel und gerne und habe mir gerade die Frage gestellt, wieso man immer vorheizen soll.

Kann man den Teig auch nicht im sich aufwärmenden Ofen schon backen?

LG und danke
Nicole

Beitrag von gh1954 06.10.10 - 23:39 Uhr

Backöfen heizen unterschiedlich schnell auf. Meiner ist extrem schnell, andere mögen extrem langsam sein.... So, wie willst du da eine Backzeit vorgeben?
Für Rezepte ist es einfacher, die Backzeit bei erreichter Temperatur anzugeben.

Beitrag von ronjaleonie 06.10.10 - 23:54 Uhr

Ah ok, wenn das alles ist, dann schieb ich ab sofort immer direkt rein, ich backe eh immer nach Gefühl nicht nach Uhr.

Super, danke

Beitrag von gh1954 06.10.10 - 23:59 Uhr

Wenn du das nach Gefühl kannst, dann bist du zu beneiden... :-)

Ich habe eine Freundin, die hat ein großes Schild in der Küche hängen: Wer nach Rezept kocht, ist feige.

Ich BIN feige... :-)

Beitrag von .roter.kussmund 07.10.10 - 00:17 Uhr

"Ich backe viel und gerne und habe mir gerade die Frage gestellt, wieso man immer vorheizen soll. "

gleiches frage ich mich auch immer, denn ich koche und backe ebenfalls nach gefühl... und es gelingt.
mein mann meint.. backen ist chemie.. man muß alle vorgaben einhalten. wenn er appetit auf eine pizza hat, macht er eine wissenschaft daraus.


;-) http://www.jasna-und-christian.de/Hochzeitszeitung/Das_Ei/das_ei.html

Beitrag von gh1954 07.10.10 - 00:32 Uhr

>>>mein mann meint.. backen ist chemie.. man muß alle vorgaben einhalten. wenn er appetit auf eine pizza hat, macht er eine wissenschaft daraus.<<<

#rofl#rofl#rofl

Beitrag von dominiksmami 07.10.10 - 14:28 Uhr

Huhu,

das hat ganz verschiedene Gründe.

Einmal eben die Tatsache das so Garzeiten besser einzuhalten sind...aber je nachdem was man gerade backen möchte kann es auch sein dass das Gargut die höhere Hitze einfach braucht um wirklich zu gelingen..damit Poren sich schliessen, Krusten sich bilden und so weiter und so fort.

Aber...auch das schafft man alles auf Gefühl wenn man ein bisschen Erfahrung hat.

lg

Andrea