Ebay Auktionen - unglaublich

Archiv des urbia-Forums Gute Laune für alle!.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gute Laune für alle!

Witze, Kindermund, lustige Begebenheiten: der schweizer Schriftsteller Max Frisch hat einmal geschrieben: "Alltag ist nur durch Wunder erträglich." Zaubert ein Lächeln auf das Gesicht der anderen Forumsbesucher oder lasst euch selbst zum Schmunzeln verführen.

Beitrag von och.nee 07.10.10 - 10:21 Uhr

#schock Was ist denn das für ein Preis #zitter das hat doch wohl nicht wirklich jemand für den Karton bezahlt...

Beitrag von parzifal 07.10.10 - 15:05 Uhr

Die Frage ist hoffentlich nicht ernst gemeint.

Da hat jemand dem Kartonbetrüger den Verkauf kaputtgemacht.

Beitrag von och.nee 07.10.10 - 15:39 Uhr

Wieso Kartonbetrüger? Kann doch jeder kaufen und verkaufen was er will - sofern ersichtlich dabei steht, um was es sich handelt.

Und Verkauf kaputt gemacht - ich denke Gebote sind bindend und bei erfolgreichem Gebot kommt ein Kaufvertrag zustande... Wäre das meine Auktion, würde ich auf das Geld bestehen ;-)

Beitrag von mami020607 07.10.10 - 17:00 Uhr

Wenn das deine Auktion gewesen wäre, hättest du auf gar nichts bestehen können. Da nämlich falsche Karegorie, gleicht das einer arglistigen Täuschung und somit ist der Vertrag nichtig :D

LG Sara

Beitrag von parzifal 07.10.10 - 21:12 Uhr

Das gleicht nicht, das ist eine arglistige Täuschung.

Beitrag von parzifal 07.10.10 - 21:10 Uhr

Wenn Du die arglistige Täuschung nicht siehst dann kann ich leider auch nichts machen. Auf Personen wie Du die glauben zahlen zu müssen, wenn Sie den Zuschlag bei einem utopischen Preis erhalten spekulieren diese Kartonverkäufer.

Wenn der Verkäufer hier nach einem Kaufpreis von z.B. EUR 300,-- den Kaufpreis ohne weitere Aufklärung fordern würde und einen leeren Karton liefert ist das ganze auch strafrechtlich zu würdigen, weil der Verkäufer sich dann schwerlich herausreden kann.

Hier ist auch kein Kaufvertrag zustandegekommen. Bei einem Kaufpreis von EUR 300,-- kann man noch von der Notwendigkeit einer Anfechtung ausgehen. Hier aber nicht.

Im Übrigen sind die Personen die sich zur Aufgabe gemacht haben solche Angebote zu "zerschießen" regelmäßig gar nicht namentlich greifbar, da hierfür extra nichtverfolgbare Accounts eröffnet werden.

Beitrag von eminchen 07.10.10 - 13:54 Uhr

huii! Ich hätte nie gedacht das man so viel gewinn mit nem iphone machen kann ;-)

Beitrag von och.nee 07.10.10 - 15:02 Uhr

Mit dem Karton eines Iphones! #schwitz

Beitrag von yarists 07.10.10 - 17:23 Uhr

#rofl Golfen mal anders wie geil ist das denn#rofl