PCO-KH-Viele Fragen!!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ich2105 07.10.10 - 07:08 Uhr

Also, nach dem ich drei stunden in der klinik war weiß ich nicht mehr als vorher, außer dass jetzt die Anspannung da ist und ich Angst habe vorm Ergebnis der OP Morgen. Zu meinem Endoverdacht ist heute jetzt das PCO festgestelt worden, zwar noch nicht hundertprozentig bestätigt, aber der Verdacht liegt vor und sieht alles danach aus. Juhu.... hab schon öfters gesehen, wie so ein PCO Eierstock ausschaut und die gleichen sehr dem meinen. Was wird dann auf mich zukommen? Wer hat auch PCO? Wer wurde mit PCO schwanger?
AUf jeden Fall bekomm ich am Freitag nicht nur eine Bauchspiegelung, zu der sie drei Schnitte machen müssen, damit sie entsprechend Einsicht bekommen sondern zusätzlich eine Gebärmutterspieglung, werde also komplett durchgecheckt..... hat jemand schon mal so was erlebt?

Wann danach darf ich denn wieder GV haben (vorausgesetzt) mir geht es gut......? 17.10. ist mein ES (Vorausgesetzt, ich hab überhaupt einen)

Beitrag von nekoma 07.10.10 - 07:34 Uhr

Hey..
PCO kannman doch richtig gut mit hromonen behandeln . eine freundin von mir hatte das auch und ist dank der Richtigen einstellung der Hormone im 3. ÜZ ss geworden.

Vor der BS musst du keine Bedenken haben ( habe 5 stk im letztem jahr hinter mir ) . Danke endo :-( und ELss ( not - OP ) .

In welcher Klinik bist du denn ? kennen die sich mit Endo etc. aus ?

Weiß dein FA vernünftig darüber besheid ? Wenigstens kannte er endo u PCo wenigstens ( ist leider nicht imemr so )

Liebe Grüße und Viel Glück für die OP ..

Achja normalerweise rät der Arzt im KKH nach einer Bauchspiegelung enthaltsamkeit von ca 10 Tagen ab OP . wegen Infektionsgefahr etc.
weiß leider nicht wie es bei der gebährmutterspiegelung aussieht..

lg Nekoma