Hilfe bei der Milchpumpenwahl

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kathy1977 07.10.10 - 08:07 Uhr

Hallo,
mein Anliegen steht ja schon oben.

Ich möchte gern eine Pumpe kaufen, dachte an eine elektrische. Habe nicht vor jeden Tag zu Pumpen nur wenn Mama mal Termine hat oder ne Stunde ohne Kinder weg möcht.;-)

Ich schwanke zwischen die´sen Modellen. Hat jemand Erfahrung damit?


http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=110594022940&ssPageName=STRK:MEWAX:IT

oder


http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=290478339446&ssPageName=STRK:MEWAX:IT

Lg

Beitrag von ratin1984 07.10.10 - 08:13 Uhr

Hallo,

also ganz ehrlich ich würde keine gebrauchte Milchpumpe nehmen. man weiß nie wie die Leute damit umgegangen sind. Würde also eher die 2. nehmen.

Lg ratin

Beitrag von kueho 07.10.10 - 08:21 Uhr

Oder lass dir doch ein Rezept von deiner Ärztin für eine Milchpumpe (leihweise) geben.
Die Medela Symphony soll sehr gut sein. Zum Kauf aber etwas teuer denk ich ;-) ..

Beitrag von katreinerle 07.10.10 - 09:15 Uhr

Hallo!

Ich hatte die Pumpe auch & war super zufrieden. Im KH wurde die auch verwendet.
Ich habe die Pumpe allerdings von meinem HA verschrieben bekommen.

LG Katreinerle

Beitrag von fugidag 07.10.10 - 09:23 Uhr

Hallo,
die Medela sind einfach nicht zu übertreffen.
Hatte mehrere ausprobiert, auch die Nuk. Hatte seeeeeeeeehr viel Milch, aber mit der Nuk kam da gar nix. Habe mir dann die Medela Swing geholt, ist sehr klein und super praktisch. Innerhalb von 15 Minuten habe ich da zwei Nuk Glasflaschen gefüllt. Würde mir nie mehr eine andere holen.
Bevor du dir so eine wie gezeigt holst leih dir lieber eine falls du nicht so viel Geld für eine neue Medela ausgeben möchtest. Meiner Meinung nach wirst du dich mit den beiden nur ärgern.
LG Melanie

Beitrag von 5kids. 07.10.10 - 08:23 Uhr

Hallo!
Ich hatte die von NUK und kann nur gutes davon berichten. Habe meine damals dummerweise abgegeben,da ich zunächst mit dem Kiwu abgeschlossen hatte. Naja,was soll ich sagen? Ich kaufe mir auch wieder eine NUK. Und gebraucht? Ja selbstverständlich kannst du die nehmen - man kann alles sterilisieren!!! Ausserdem wird wohl kaum jemand damit die Welpenmilch seines Bernhardiners abgepumpt haben #augenDu schreibst selbst: Man nutzt die ohnehin nur selten. Also schlag zu!!!

LG
Andrea

Beitrag von cappu 07.10.10 - 08:29 Uhr

Hallo

Ich hatte damals die von Avent.Ist zwar ne Handpumpe,aber total super.Hat mir ne Hebamme im KKh empfohlen die eigentlich etwas gegen abpumpen war.Ging immer total schnell.

lg

Beitrag von michaela0705 07.10.10 - 08:36 Uhr

Die beste meiner Meinung nach ist diese hier:
http://cgi.ebay.de/AVENT-ISIS-IQ-UNO-elektrische-Milchpumpe-NEU-OVP-/280569771021?pt=DE_Baby_Kind_Babypflege_Stillzubeh%C3%B6r&hash=item415342f40d

Man kann auch manuell damit abpumpen.
Die pumpe merkt sich auch den für dich angenehmsten Rhytmus, was es doppelt angenehm macht sie zu benutzen!

LG, Micha mit #babyboy 33.SSW#verliebt

PS: Die gibts auch gebraucht oder in der Apotheke zum ausleihen (bei uns zumindest :-D)

Beitrag von simplejenny 07.10.10 - 09:35 Uhr

Guten Morgen,

ich kann Dir nur raten, wenn du es richtig machen willst, dann musst Du ein bisschen Geld ausgeben und nicht daran sparen. Wie andere schon geschrieben haben ist die beste Firma in Sachen Stillen immer Medela. Die kann man nicht topen.

Notfalls auch Avent, von Nuk rate ich gänzlich ab und No-Name ist auch meistens mist.

Man kann sich aber auch ne elektrische Milchpumpe von seinem Frauenarzt verschreiben lassen (völlig kostenlos, man muss nur alle vier Wochen wieder hin um ein Folgerezept abzuholen - macht aber meist die Schwester) und die dann bei der Apotheke ausleihen. Guck mal hier ob es das auch in deiner Nähe gibt:

http://locationfinder.medela.de/germany/deutsch

Viel Glück
Jenny